brennessel Magazin Online - seit 1995
Neuburg, 25.06.2019 - 00:04 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


Rubrik: Regional

09.January.2019

Großer Secondhand-Faschingsmarkt von aktion hoffnung und Burundikreis der Pfarrei Herz Jesu Ingolstadt-Hundszell

« Voriger Artikel | Nächster Artikel »

Augsburg - Vom 11. Januar bis 9. Februar tourt die aktion hoffnung mit ihren Secondhand-Faschingsmärkten durch Bayern und stoppt am Samstag, 19. Januar 2019 in Ingolstadt.

Für alle Faschingsfreunde bietet die Hilfsorganisation gemeinsam mit dem Burundikreis der Pfarrei Herz Jesu im Jugendheim Hundszell zum siebten Mal tolle Kostüme, funkelnde Glitzermode, Nostalgisches und Kleidung aus vergangenen Jahrzehnten an.

Auf über 120 Quadratmetern finden Kinder und Erwachsene eine große Auswahl an bunten und ausgefallenen Secondhand-Faschingskostümen. „Wir bringen zum Markt ungefähr 2000 Teile für die ganze Familie mit und bieten so ein besonders Einkaufserlebnis“, erklärt Karin Stippler, die für die aktion hoffnung die Märkte organisiert. „Hier findet wirklich jeder was und schont dabei neben der Umwelt auch noch den Geldbeutel“, lädt Stippler zum Marktbesuch ein.

Erlös für Schulausbildung in Burundi

Der Reinerlös des Faschingsmarktes kommt der Erweiterung eines Gymnasiums in Yoba, einem Stadtteil Gitegas, in Burundi zugute. Dort werden dringend neue Klassenzimmer benötigt. Die Pfarrei Herz Jesu Ingolstadt ist die Partnerpfarrei von „Maria Chiara Nanetti“ in Yoba und unterstützt diese seit vielen Jahren, zuletzt auch beim Bau einer Aufbau- und Grundschule.

„Gerne hilft die aktion hoffnung hier mit und stellt den Reinerlös dem Projekt zur Verfügung Wir sind davon überzeugt, dass die Investition in die Bildung junger Menschen eine Investition in die Zukunft ist“, stellt Johannes Müller, Geschäftsführer der aktion hoffung das Projekt vor und motiviert so zum Einkauf.

Im vergangenen Jahr besuchten mehr als 15.000 Faschingsfreunde die 60 Märkte; die aktion hoffnung konnte danach mit 47.150 Euro Entwicklungsprojekte weltweit unterstützen. - Karin Stippler

Der Faschingsmarkt findet statt:

Samstag, 19. Januar 2019
10 bis 13 Uhr
Jugendheim Hundszell
Klausenweg 1 (Zufahrt über Kirchstraße)
85051 Ingolstadt-Hundszell

Quelle: aktion hoffnung - Hilfe für die Mission




zurück zur Hauptauswahl

 

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Sind Sie gerne in Neuburg

 Ja
 Nein
 Ich wohne nicht hier


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 


Notice: Undefined variable: headline in /kunden/108065_86633/webseiten/brennessel/fuss.php on line 290
.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2019 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung