brennessel Magazin Online - seit 1995
Neuburg, 11.08.2020 - 05:43 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Handgreiflichkeiten am ¬ĄTag der Betriebe¬ď auf dem Volksfest Eichst√§tt


08. Sep. 2019 - 18:37

EICHST√ĄTT. Am Freitag, den 06.09.2019 gegen 23:10 Uhr kam es an der Weizenbar zu einem k√∂rperlichen Angriff.

Ein 24-j√§hriger aus dem Landkreis Eichst√§tt geriet mit einer unbekannten m√§nnlichen Person zun√§chst in eine verbale Meinungsverschiedenheit. Aus bisher unerkl√§rlichen Gr√ľnden wurde der Gesch√§digte mit mehreren Fausthieben in Richtung Gesichtsbereich traktiert, sodass dieser zu Boden ging. Der 24-j√§hrige begab sich daraufhin selbstst√§ndig zur Rettungsdienstbesatzung am Volksfestgel√§nde. Nach einer kurzweiligen medizinischen Behandlung wurde der Gesch√§digte mit einem Cut am rechten Auge und Prellungen im Gesicht in die Klinik Eichst√§tt verbracht. Der Angreifer entfernte sich vor Eintreffen der Streifenbesatzung. In den fr√ľhen Morgenstunden (07.09.2019 gegen 01:25 Uhr), nach Schlie√üung vom Weinstadl, kam es am Eingangsbereich zu einer weiteren k√∂rperlichen Auseinandersetzung auf dem Volksfestgel√§nde. Einem 43-j√§hrigen Eichst√§tter wurde nach Schlie√üung vom Weinzelt durch das Sicherheitspersonal der Zutritt zum Inneren verwehrt. Der Mann zeigte sich damit nicht einverstanden, packte einen Mitarbeiter vom Security-Personal am Kragen und versetzte diesem drei bis vier Kopfst√∂√üe. Im weiteren Verlauf der Rangelei wollte ein hinzukommender Kollege der Sicherheitsfirma schlichtend eingreifen, indem er versuchte den erheblich alkoholisierten Eichst√§tter von seinem Kontrahenten wegzudr√§ngen. Die Mitarbeiter der Security-Firma erlitten durch den k√∂rperlichen √úbergriff leichte Blessuren und begaben sich eigeninitiativ in √§rztliche Behandlung. Der Angreifer musste ebenfalls medizinisch behandelt werden und wurde mit dem Rettungswagen in die Klinik Eichst√§tt verbracht.

Polizeiinspektion Eichstätt

« Voriger Artikel | Nächster Artikel »


zurück zur Hauptauswahl

 

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 NatŁrlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 


Notice: Undefined variable: headline in /kunden/108065_86633/webseiten/brennessel/fuss.php on line 259
.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklšrung