brennessel Magazin Online - seit 1995
Neuburg, 12.11.2019 - 02:46 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Rubrik: Regional

21.October.2019

JOBtotal erneut ein Publikumsmagnet

« Voriger Artikel | Nächster Artikel »

Ingolstadt – Auch bei ihrer achten Auflage erweist sich die Ausbildungs-, Berufs- und Karrieremesse JOBtotal als wahrer Publikumsmagnet.

Rund 6.000 Besucher nutzten auch diesmal die Gelegenheit, mit den rund achtzig Ausstellern persönlich ins Gespräch zu kommen, sich über Anforderungen und berufliche Trends zu informieren, die Bewerbungsunterlagen checken zu lassen, das Energiespardorf zu besuchen oder mehreren der vielen interessanten Vorträge zu lauschen.

Johannes Kolb, Leiter der Agentur für Arbeit Ingolstadt, zeigte sich bei der Eröffnung der JOBtotal sehr angetan: „Die gesamte Vielfalt der Ausbildungs-, Berufs- und Arbeitswelt wird hier abgebildet. Jedem Besucher bietet sich eine optimale Möglichkeit zur Information und Kommunikation. Der direkte Kontakt und das persönliche Gespräch sind auch in Zeiten des Wandels absolut zeitgemäß und durch nichts zu ersetzen“, resümierte der Agenturchef.

Oberbürgermeister Christian Lösel sprach in seinem Grußwort von einer wichtigen Plattform, welche die JOBtotal für den zu deckenden Fachkräftebedarf bildet. Das Stadtoberhaupt sieht die Region 10 nach wie vor als „Insel der Glückseligen“, auch wenn er sich aufgrund der aktuellen Entwicklung in der Automobilbranche „die eine oder andere Sorge“ mache. Die Stadtverwaltung werde nach seiner Aussage alles Notwendige tun, um den technischen Wandel zu begleiten und zu unterstützen.

Den Besuchern bot sich auf der JOBtotal ein breitgefächertes Angebot an rund achtzig attraktiven Ausstellern. Vom Klein- über den Mittelbetrieb bis zum Global Player war die gesamte Palette vertreten. Während am Vormittag insbesondere Schüler und Lehrer die Gelegenheit nutzten, sich an den Ständen über berufliche und schulische Ausbildungsmöglichkeiten zu informieren, strömten während des ganzen Tages interessierte Rat- und Arbeitssuchende, Wiedereinsteiger sowie Weiterbildungs- und Wechselwillige in die Arena, um Kontakte zu knüpfen, im Gespräch mit potentiellen Arbeitgebern Profile abzugleichen und berufliche Alternativen zu erarbeiten. - Peter Kundinger

Quelle: Agentur für Arbeit Ingolstadt




zurück zur Hauptauswahl

 

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Sind Sie gerne in Neuburg

 Ja
 Nein
 Ich wohne nicht hier


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 


Notice: Undefined variable: headline in /kunden/108065_86633/webseiten/brennessel/fuss.php on line 259
.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2019 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung