brennessel Magazin Online - seit 1995
Chiemgauer Volkstheater: "Skandal in Pullding"
Neuburg, 13.07.2020 - 19:45 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Chiemgauer Volkstheater: "Skandal in Pullding"

in der Parkhalle in Neuburg am 08.01.05 - 20.00 Uhr

Im ansonsten so ruhigen Pullding ist der Teufel los, denn gleich zwei skandalöse Ereignisse erschüttern eines Morgens das verträumte Örtchen und bringen Bürgermeister Kurz (Bernd Helfrich) ganz schön ins Schwitzen. Die Fahne vor dem Rathaus ist in den Straßendreck geworfen worden, so dass der übereifrige Amtsdiener Sepp Klein (Thomas Kreß) gleich das Justizministerium in München benachrichtigt, um diese frevlerische Tat aufklären zu lassen.

Außerdem erscheint im Rathaus die Gemüsehändlerin Gusti Mast (Karin Pflieger)mit einem abgerissenen Jackenärmel, den sie in derselben Nacht einem heimlichen Besucher in der Kammer ihrer Tochter Gaby (Christine Stichler) abgerissen hatte. Sie fordert Bürgermeister Kasimir Kurz auf, den frivolen Sittenstrolch zu finden, um die Moral in Pullding aufrecht zu erhalten.

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Chiemgauer Volkstheater: "Skandal in Pullding" .

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung