brennessel Magazin Online - seit 1995
Die Irre von Chaillot
Neuburg, 06.07.2020 - 14:13 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Die Irre von Chaillot

Ganz Paris ist in Gefahr! Zwielichtige Unternehmer sind fest entschlossen, die Stadt dem Erdboden gleichzumachen, um hier vermutete große Erdölvorkommen zu erschließen und ordentlich Profit zu machen.

Das können sich die Bewohner des Viertels Chaillot nicht bieten lassen und schon gar nicht die exzentrische alte Dame Aurélie, genannt "Die Irre von Chaillot“. Diese wird trotz ihres bizarren Auftretens und ihrer Marotten von den kleinen Leuten als gütige „Gräfin“ verehrt. Die platte Realität und ein visionsloses Heute sind ihr ebenso zuwider wie Geldgier und Heuchelei. Zutiefst entrüstet schmiedet Aurélie einen listigen Plan, um die Menschheit von allen hinterhältigen Betrügern zu befreien. Mit Unterstützung der Künstler, Armen und anderen „Irren“ gelingt es ihr, den Machenschaften korrupter Politiker und Geschäftsleute ein Ende zu setzen. „Es braucht nur eine Frau von Verstand, um den Irrsinn der Welt in die Knie zu zwingen“ lautet am Ende ihr zufriedenes Resümee.

Am Montag, 25.4. + Di 26.4. im Stadttheater ND

 

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Die Irre von Chaillot.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung