brennessel Magazin Online - seit 1995
Die Spargelsaison ist eröffnet
Neuburg, 12.07.2020 - 18:29 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Die Spargelsaison ist eröffnet

Spargelwochen vom 1. Mai bis 24. Juni 2003 Spargelmarkt am 10. Mai

“Königliches Gemüse”, “essbares Elfenbein”, “Frühlingsluft in Stangen” - so vielfältig die Vergleiche, so groß ist auch die Faszination, die Spargel immer wieder auf viele Feinschmecker aus allen Erdteilen ausübt. Um diesen Attributen gerecht zu werden, hat sich die NEUGA und die Stadt Neuburg in der heurigen Spargelsaison mächtig ins Zeug gelegt.

Spargelwochen und Spargelmarkt in Neuburg

Die teilnehmenden Wirte der NEUGA zeigen in der heurigen Spargelzeit große Präsenz bei den dazugehörigen Veranstaltungen, wie z.B. beim Spargelmarkt oder auch bei der Feinschmeckermesse in Schrobenhausen Ende Mai. So stellte Thomas Felbermaier, 1. Vorstand der NEUGA, mit Stolz die diesjährigen Höhepunkte der Spargelsaison auf der Pressekonferenz im Gasthof Strixner in Schönesberg vor. Unter anderem haben die Gastronomen Pauschalangebote ausgearbeitet, die eine Kombination von Übernachtung, Spargelkochkurs, Museumsbesuche und Freizeitaktivitäten vorsieht. Oder kann es auch ein 6-Gänge-Menü nach allen Regeln der Kunst im Landgasthof Vogelsang in Weichering sein? Neben den kulinarischen Gaumenfreuden in den eigenen Restaurants ist die NEUGA mit zwei Ständen am Neuburger Spargelmarkt und mit einem Stand auf der Feinschmeckermesse vertreten. Außerdem wird ein ein Profikoch in einem Spargelschälwettbewerb Oberbürgermeister Gmehling herausfordern. Hervorzuheben ist die Kooperation der NEUGA mit der Stadt Neuburg, die den diesjährigen Spargelmarkt organisiert. Roland Egen, Vertreter der Stadt und Organisator des Spargelmarktes, stellte auf der Pressekonferenz das Programm vor.

Spargelmarkt am 10. Mai von 9 - 12 Uhr, Schrannenplatz

Begrüßung durch OB Dr. Bernhard Gmehling, mit Spargelkönigin Bettina II. und der Pfälzischen Weinprinzessin Sonja
Musikalische Umrahmung: “AU WEH ZWICK”
Spargelschälwettbewerb NEUGA-Koch gegen OB Dr. Gmehling
Moderation Klaus Benz

Rund um den Spargel

..ist also in diesem Jahr viel geboten. Zur kulinarischen Abrundung darf natürlich nicht der Wein fehlen. So sind auf dem Spargelmarkt auch Weinstände vertreten, die ganz spezielle Tröpfchen, optimal zum Spargel passend, anbieten und verköstigen. Nicht zu kurz kommen darf aber die Inkludierung des Bärlauchgemüses, das sich zur Zeit an hoher Beliebtheit erfreut. Seine frischgrünen, lanzettartigen Blätter kommen aus einer länglichen Zwiebel, die von weißen, durchsichtigen Häuten umgeben ist. Seinen starken Knoblauchgeruch spürt man, noch ehe man die Pflanze mit den Augen wahrgenommen hat. Spargel und Bärlauch in vielen Variationen - aber immer delikat. Esskultur und Lebensfreude pur symbolisieren die 10 teilnehmenden NEUGA-Betriebe vom 1. Mai bis 24. Juni 2003.

 

  • Landgasthof Vogelsang, Weichering
  • Da Capo, Theater-Restaurant, Neuburg
  • Restaurant zum Hofgarten, Neuburg
  • Gasthof Strixner, Schönesberg
  • Schrittenlocher’s, Neuburg
  • Müller’s Brotzeitstub’n, Winkelhausen
  • Altstadtcafé Schlegl, Neuburg
  • Landgasthof Haas, Karlskron
  • Lothar’s alte Nähfabrik, Schrobenhausen
  • Weißbräuhaus zum Herrenbräu, Neuburg
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Die Spargelsaison ist eröffnet.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung