brennessel Magazin Online - seit 1995
60 JAHRE FLUGGRUPPE NEUBURG e.V.
Neuburg, 21.08.2017 - 10:11 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


60 JAHRE FLUGGRUPPE NEUBURG e.V.

Nach dem testweisen Flugbetrieb der letzten Jahre in Egweil befindet sich die Fluggruppe Neuburg wieder auf dem angestammten Heimatstandort in Neuburg-Zell.

Seit 1952 wird in Neuburg Segel- und Flugsport betrieben, wie die Chronik des Vereins (nachzulesen auf der Homepage des Vereins unter www.fluggruppe-neuburg.de) eindrucksvoll belegt. Das Fliegerheim, das 1961 gebaut wurde, befindet sich in Marienheim-Fleischnershausen, und nicht, wie oft fälschlicherweise angenommen wurde, in Egweil. Der Flugsportverein Egweil wurde erst nach der Neuburger Fluggruppe gegründet und legte seinen Fokus auf den Betrieb von Motorflugzeugen.

Die Flugzeugflotte
Der Flugpark verfügt über insgesamt 7 Fluggeräten, einer ASK 13 (zweisitzig - Schulungsflugzeug), ASK 21 (für Rundflüge), K8b (Schulungseinsitzer), Astir (Streckenflugeinsitzer), DG300 (Streckenflugeinsitzer), SF 25c Rotax Falke (Reisemotorsegler) und dem Kraftpaket „Jodel“.

Interessant sind im Bezug auf den Flugpark die angebotenen Schnupperkurse und Schnupperflüge, um herauszufinden, ob ein tatsächliches fundamentales Interesse an der Fliegerei besteht. Preise und Vorbedingungen sind auf der HP nachzulesen.

Die Fluggruppe Neuburg e.V. (Mitglied im Luftsportverband Bayern, im Deutschen Aero Club e.V.
und in der Bundeswehr-Flugsportvereinigung e. V.) ist ein Verein aktiver Segelflugzeug-, Motorsegler-, UL- und Motorflugzeug-Piloten.

In dieser Reihenfolge sieht der Club auch die Schwerpunkte seiner Aktivitäten. Im allgemeinen haben die Flugzeugführer des Vereins ihre Laufbahn als Segelflieger begonnen und ihre evtl. weiteren Berechtigungen für Motorsegler, UL, Motorflugzeuge, Kunstflug usw., später erworben.

Die Neuburger Fluggruppe besteht zur Zeit aus ca. 50 aktiven und 100 passiven Mitgliedern. Der Verein ist Eigentümer eines großen Grundstücks in Neuburg-Marienheim, mit zwei Flugzeughallen, einer Werkstatt und einem gemütlichen Fliegerheim mit allem, was dazugehört.

Was die Fliegerei anbelangt, haben die Piloten, natürlich nur entsprechend Ihrer jeweiligen Berechtigung, die Wahl zwischen einem 4-sitzigen Motorflugzeug, einem nagelneuen Ultraleicht und einem doppelsitzigen Motorsegler sowie zwei doppelsitzigen und drei einsitzigen Segelflugzeugen. Das sind genügend Flugzeuge, damit jeder so oft in die Luft kommt, wie er gerne möchte.

Der Flugzeugpark und der vorher erwähnte Grundbesitz stellen einen großen Wert dar, der im Laufe von Jahrzehnten durch Beiträge und Fluggebühren der Aktiven, Unterstützung durch passive Mitglieder, Beihilfen von Behörden, Spenden von Firmen und vor allem durch den persönlichen Einsatz der Mitglieder geschaffen wurde.


men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Wetter in Neuburg:

Temperatur: 17.5°
Heiter

Windgeschw. : 0.0
Luftfeucht. : 58%

Mehr Wetter

men_right_bottom
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Homoehe - Was halten Sie davon?

 Finde ich gut
 Finde ich schlecht
 Ist mir egal


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

60 JAHRE FLUGGRUPPE NEUBURG e.V..

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2016 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg