brennessel Magazin Online - seit 1995
Schrannenfest 2007 in Schrobenhausen
Neuburg, 13.07.2020 - 03:12 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Schrannenfest 2007 in Schrobenhausen

Vom 22. bis 24. Juni verwandelt sich die gesamte historische Schrobenhausener Altstadt wieder in einen riesengroßen Festplatz: Der Verkehrsverein Schrobenhausener Land e.V. lädt wieder zum Schrannenfest. Der Verein erwartet wieder zehntausende Besucher aus Nah und Fern. Drei Tage lang gibt es dann an allen Ecken und Enden der Innenstadt für Jung und Alt jede Menge Spaß, Unterhaltung und gute Laune. Eine neue Attraktion ist heuer zugleich einer der Höhepunkte des Schrannenfestes: Der Sonntag Nachmittag steht heuer erstmals ganz im Zeichen eines großen Kinderfestivals.

Die Mischung macht’s beim Verkehrsverein: Das Schrannenfest ist bewusst nicht nur ein reines „Historienfest“. Das Programm ist auch heuer wieder eine gelungene Mischung als altbairischer Tradition und Moderne. Landsknechte schlagen ihr Lager auf, die Kinderstadtwachen, Taschenspieler, Gaukler und Jongleure sind im Einsatz. Blaskapellen, Bluesbands, Countrymusik, Sommernachtstanz, Big-Band-Musik, Lagerfeuerlieder, bayerische G’stanzln und viele andere Klangrichtungen verwöhnen das Ohr. Es gibt Volkstanz und Square-Dance, eine historische Holzkegelbahn und Feuerwerk, Armbrustschützen, Biergartenstimmung und Sommernachtstanz. Für den Gaumen gibt es ebenso Kostbarkeiten in fester und flüssiger Form aus aller Herren Länder. Auch der Kunstverein mit seinem Programm „SchrannenArt“ ist wieder mit von der Partie, ebenso wie zahlreiche andere Vereine mit eigenen Aktionen, die das Schrannenfest zu einem „Fest der Bürger für die Bürger“ macht. Natürlich gibt es auch heuer an den Ständen wieder raffinierte alkoholfreie „Driver’s drinks“ der Aktion „Disco-Fieber“.

Nicht nur die Lenbachstraße und der Lenbachplatz bilden eine einzige Festmeile. Auch in zahlreichen Seitengassen, im Pflegschlosshof und im Stadtgraben finden sich Attraktionen und Festplätze. Am Schrannenfestfreitag um 18 Uhr geben die Böllerschützen im wahrsten Sinne des Wortes den Startschuss für das große Altstadtfest. Gleich am ersten Abend geht es rund auf allen Festplätzen. Ein erster Höhepunkt ist am Freitag um 22 Uhr die Lichtshow „flammende Stadtmauer“ im Stadtgraben beim Lenbachhaus.

Premiere feiert heuer das große Kinderschrannenfest am Sonntag Nachmittag von 14 bis 19 Uhr: Zum ersten Mal steht die gesamte Lenbachstraße und Spitalgasse im Zeichen der kleinen Festbesucher. Die Attraktionen lassen jedes Kinderherz höher schlagen: Da gibt es Torwandschießen, Malen, Basteln, Biertraglkraxln, Maßkrugrutsche, eine türkische Kindertanzgruppe, Stelzengeher, Zauberer, ein Geisterbahnrennen zu erleben. Feuerwehr und Rotes Kreuz sind mit dabei, eine bayerische Kindersingstunde zum Mitmachen, eine Kinderbauchtanzgruppe, Kutschfahrten und viele Erlebnisse mehr.

Das ausführliche Schrannenfestprogramm gibt es im Internet unter www.verkehrsverein.com und kurz vor dem Fest in gedruckter Form in vielen Schrobenhausener Geschäften.

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Schrannenfest 2007 in Schrobenhausen.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung