brennessel Magazin Online - seit 1995
SOS Tiere und Natur e.V.
Neuburg, 18.02.2020 - 19:44 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

SOS Tiere und Natur e.V.

Ein Verein stellt sich vor

Eigentlich war es nur eine Idee der Heimleitung der Seniorenpflege Bertoldsheim, Frau Brigitte Leptich, einen Tierschutzverein für Straßenhunde in Rumänien ins Leben zu rufen. Die aus Rumänien stammende Frau Leptich musste bei mehreren Besuchen dort immer wieder das unvorstellbare Leid und Misshandlungen der unzähligen Straßenhunde miterleben. Durch viele Gespräche mit anderen Tierliebhabern entstand 2007 der Tierschutzverein SOS Tiere und Natur e.V.. Zurzeit hat der Verein ca. 25 Mitglieder, Vorsitzende ist Frau Leptich selbst.

Seine Hauptaufgaben sieht der Verein darin, die Zahl der Straßenhunde in Rumänien zu reduzieren. SOS Tiere und Natur e.V. organisiert mehrmals pro Jahr Kastrationsaktionen, bei denen alle Einwohner ihre Tiere kostenlos kastrieren lassen können. Ebenso werden alle herrenlose, auf der Strasse lebende Hunde, kastriert und tierärztlich behandelt.
Ein weiterer wichtiger Punkt ist die Schulung und Aufklärung der Bevölkerung, hinsichtlich der Verantwortung und Haltung von Haustieren.

Auf Initiative des Vereins werden in Schulen regelmäßig Vorträge gehalten und bereits die Grundschulkinder werden mittels einer kindgerechten Broschüre an das Thema Tier- und Naturschutz herangeführt. All diese Aktionen werden ausschließlich durch Spenden finanziert.

An dieser Stelle bedanken wir uns ganz herzlich bei allen, die uns unterstützen.

Doch trotz all dieser Bemühungen gibt es immer wieder Tiere die ausgesetzt werden und auf der Straße keine Überlebenschance haben, wie z.B. Welpen, die noch zu jung sind um sich alleine zu versorgen oder auch verletzte Tiere. Diese Tiere werden von SOS Tiere und Natur e.V. in Pflege genommen und nach einem festgelegten Ablauf (Quarantäne, Behandlung gegen interne und externe Parasiten, Impfungen und Kennzeichnung mittels eines Microchips) wird versucht, ein Zuhause für sie zu finden.

Aber auch in unserer Region gibt es oft Hunde, die in einer Notlage sind und dringend kurzfristig untergebracht werden müssen. Es kommt nicht selten vor, dass Tierbesitzer aus persönlichen oder familiären Gründen auf der Suche nach einer Obhut für ihren Hund sind. Aufgrund des persönlichen Engagements von Frau Leptich, konnte sie in ihrem Haus in Altisheim vorübergehend mehrmals Hunde aus unserer Region in Pflege nehmen.
In einem fast 4000 qm großen und gut abgesicherten Areal ist genügend Platz zum Toben und Spielen für die Hunde. Ein Teil des Hauses wurde hundegerecht umgebaut um Sicherheit und Wohlbehagen für die Tiere zu gewährleisten.
Einige der in Rumänien geretteten Hunde werden dort zur Pflege untergebracht, bis sie von Frau Leptich in ein neues Zuhause weitervermittelt werden können.

Die Neuburger Tierarztpraxis Dr. Meier/Dr. Schneemeier übernimmt aufgrund einer langjährigen und vertrauensvollen Zusammenarbeit, die tierärztliche Versorgung dieser Hunde und steht dem Verein jederzeit mit Rat und Tat zur Verfügung.

Für alle, die mit dem Gedanken spielen, ein neues vierbeiniges Familienmitglied aufzunehmen besteht die Möglichkeit, mit Frau Leptich Kontakt aufzunehmen. Da es viele unterschiedliche Hunde gibt(Alter, Größe, …), besteht die Möglichkeit nach Absprache die Vierbeiner vor Ort zu besuchen.

Informationen und Terminabsprachen:
Frau Leptich
Tel. 09097/969555 (abends)
www.tiernothilfe.net

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
War 2019 ein gutes Jahr für Sie?

 Ja
 Nein
 Weiss nicht so genau


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

SOS Tiere und Natur e.V..

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung