brennessel Magazin Online - seit 1995
Haus im Moos - Die Saison beginnt...
Neuburg, 24.09.2020 - 13:55 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Haus im Moos - Die Saison beginnt...

Das Haus im Moos bietet ganzjährig tolle Veranstaltungen und Führungen rund um die Themen Umweltbildung, Natur und Geschichte im Donaumoos.

Das Haus im Moos bietet mit dem Freilichtmuseum und der Gastwirtschaft Rosinger Hof etwas für jedermann. Entdecken Sie das Donaumoos mit allen Sinnen. Zwei Moos-Naturerlebnispfade (der kürzere rollstuhlgeeignet) führen Sie durch Schilfwildnis, auf eine Biotopbrücke oder ins Weidendorf. Verschaffen Sie sich einen Überblick über die einmalige Landschaft von unserem Aussichtshügel und rasten Sie auf dem Astsofa. Die Partnerschaukel und ein Wasserspielplatz laden Groß und Klein zum Spielen ein. Libellen, Frösche und zahlreiche Wassertiere können Sie am Moortümpel beobachten. Auch Weidetiere gibt es am HAUS im MOOS – Wisente, Moorschnucken und Murnau-Werdenfelser-Rinder.

Sommerferienprogramm
In den Sommerferien können Kinder und Jugendliche bis 12 Jahre spielerisch die Geschichte und die natürlichen Besonderheiten des Donaumoos erforschen. Außerdem gibt es ein umfangreiches Aktionsangebot rund um Natur, Tiere und Geschichte des Donaumooses, das den Kindern Wissenswertes auf spannende und entdeckerische Art und Weise beibringt. Je nach Wetterlage werden drinnen und draußen tolle Aktionen für alle Altersklassen angeboten. Die Sommerferien-Aktionstage laufen vom 1.-12.August.

Museumsfest
Im September (11.09.2011) findet auf dem Gelände des Freilichtmuseums das traditionelle Museumsfest statt. Im Mittelpunkt stehen Vorführungen historischer ländlicher Arbeiten, zünftige Blasmusik und bodenständige Festbewirtung in der Museumsgaststätte Rosinger Hof. Dieses Jahr dreht sich wieder alles um die Kartoffel. Nach der Ernte wird für die Kartoffeln eine Miete gebaut.

Veranstaltungsausblick
Eine weitere Veranstaltung im Herbst ist der Gemüsesonntag. An diesem Nachmittag werden die Museumsgärten abgeerntet. Kraut, Gelbe Rüben, Rote Beete, Sellerie und Mangold warten auf die Besucher. Erwachsene und Kinder helfen bei der Ernte mit. Die Besucher dürfen das geerntete Gemüse gegen eine Spende gerne für den eigenen Bedarf mit nach Hause nehmen. Es wird auch wieder Kraut eingehobelt. Darüber hinaus gibt es Gemüsekostproben und viele Infos rund um den Gemüseanbau und die Gemüsekonservierung. Weitere Veranstaltungen beinhalten den Bimperlwirt im Rosinger Hof, wo fleißig gesungen wird und zum Beispiel die Herbst-Erlebniswanderung für Familien im Oktober.

Weitere Veranstaltungen im Haus im Moos:

01. – 12. August
Sommerferien-Aktionstage
11. September
Museumsfest
17./18. September
Kürbismarkt
09. Oktober
Herbstfamilienerlebniswanderung
16. Oktober
Gemüseerntetag
23. Oktober
Bimperlwirt
25. Oktober
Lichtbildvortrag Artenschutz
12. November
Volkstanz-Seminar
17. November
Biber-Fachtagung
4. Dezember
Weihnachtslesung

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Haus im Moos - Die Saison beginnt....

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung