brennessel Magazin Online - seit 1995
Veranstaltungen im September
Neuburg, 04.07.2020 - 00:30 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Veranstaltungen im September

Es ist einiges geboten in unserer Region. Hier finden Sie die interessantesten Veranstaltungen.

Kinderführungen
Barocke Gemälde zum Leben erwecken. Kleider, Tanz und Musik sehen, hören, selber machen. Für Kinder im Alter von 6-10 Jahren. Anmeldung unter 08431/644333. Materialkosten: 2 Euro pro Kind. Begleitpersonen benötigen eine Eintrittskarte.
Termin: So 30.9., 14 Uhr, Schloss Neuburg, Treffp. Kasse

Brezelbäcker Balthasar
In einer kleinen Stadt irgendwo bei uns lebt ein Bäckermeister mit Namen Balthasar. Gemeinsam mit seiner Frau Babette und seinem Lehrbub Franzl bäckt er die besten Wecken aller Zeiten. Eines Tages jedoch passiert ein Unglück...... Dieses Marionettenspiel für Kinder ab 4 Jahren zeigen die Neuburger Fadenspieler im Loibl-Haus.
Termin: So 30.9., 16 Uhr, Loibl-Haus, Neuburg-Altstadt

„Wia’s früher war auf’m Land“
Brauchtums-Umzug beim Ehekirchener Hochzeitsfest

Höhepunkt des diesjährigen Ehekirchener Hochzeitsfestes ist der große Brauchtums-Umzug „Wia’s früher war auf’m Land“, der heuer turnusgemäß wieder ansteht. Knapp 50 Gruppen mit rund 800 Mitwirkenden und zahlreichen Gespannen zeigen mit alten Maschinen und Gerätschaften und in entsprechender Kleidung, wie das Leben früher auf dem Land war: Bauern, Knechte, Mägde, Wirtshausbesucher, Schulkinder, Scherenschleifer, Schlachter, Handwerker, Feldgeschworne, Waschweiber usw. stellen Szenen aus dem landwirtschaftlichen, beruflichen und privaten Leben dar wie z.B. den Kartoffelanbau, die Heu-, Getreide-, Obst- und Gemüseernte, das Schlachten, das Handwerk um die Jahrhundertwende, die Ehekirchener Bierhochzeit mit Brautpaar, Gästen und Kammerwagen und viel, viel mehr. Die Mitwirkenden und der Heimatverein Ehekirchen als Organisator des Festumzuges haben weder Kosten noch Mühen gescheut, um wieder einen farbenprächtigen und abwechslungsreichen Umzug auf die Beine zu stellen. Weitere Attraktionen sind der Bauern-, Handwerker- und Kleinkunstmarkt (So 2.9., 10-19 Uhr), sowie der „Gmoa-Tag“ mit G’stanzlsingen am Sa 1. Sept.
Termin: Sonntag, 2.9., 13.30 Uhr in Ehekirchen

Resi ist unterwegs zum......
5. Bulldog-Oldtimertreffen in Ludwigsmoos

„Resi, i hol di mit’m Traktor ab“ - jeder hat noch den bekannten Schlager im Ohr. Doch wenn die Resi auf ein Vereinsmitglied der Oldtimer-Freunde Königsmoos warten sollte, dann wird das wohl etwas länger dauern angesichts der alten Bulldog-Veteranen. Deshalb sollte sie und alle Fans alter Traktoren lieber selbst nach Ludwigsmoos zum 5. Bulldog- und Standmotorentreffen am Sonntag 23. Sept. kommen. Dort gibt es Oldtimertraktoren verschiedener Marken zu sehen, und alte Standmotoren mit einer Leistung von 2 – 260 PS werden ausgestellt und vorgeführt. Auch einer der größten Pflüge Bayerns, ein 12-Scharr-Kverneland Wendepflug PX100, und ein 300 PS starker Fendt vom „Bulldogkini“ sind zu bewundern. Ab 9 Uhr gibt es Weißwurst-Frühstück, ab 11 Uhr Mittagessen im Festzelt, um 13.30 Uhr Vorführung landwirtschaftlicher Geräte. Ferner werden mit einem historischen Kartoffeldämpfer und einem gläsernen Butterfass heiße Kartoffeln mit Butter zubereitet. Ab 14 Uhr Kaffee und Kuchen. Für die Kleinen gibt es wieder eine Hüpfburg und Rundfahrten mit dem Mini-Lanz. Der Eintritt ist frei.
Termin: So 23.9., ab 9 Uhr in Ludwigsmoos

Ausstellung „Begehrtes Altpapier“
Der Wall-Street-Broker Roland Smythe beginnt 1880 den Handel mit historischen Wertpapieren. Den Sammler fasziniert bei Wertpapieren neben der Aura von Macht und Reichtum auch die Geschichte der Industrialisierung. Darüber hinaus gefallen die Papiere durch gestalterische Vielfalt und Originalität. Die Ausstellung „Begehrtes Altpapier“ im Stadtmuseum Neuburg zeigt historische Wertpapiere aus den Beständen der Neuburger Galerie Gintzel. Ausstellungseröffnung am Do 20.9., 19 Uhr.
Übrigens: Jeden 1. Sonntag im Monat findet um 14 Uhr eine kostenlose Führung durch das Stadtmuseum statt. Weitere Führungen nach Vereinbarung.
Termin: Fr 21.9.-11.11.2007, Di-So 10-18 Uhr, Stadtmuseum Neuburg, Amalienstr. A19

Galaball im Schloss
Zu ihrem Herbstball lädt die Tanzschule Kober ein. Der Ball findet im wundervollen Ambiente der großen Dürnitz im Schloss Neuburg statt. Schorsch Thaller und Martin Wettges am Klavier leiten mit Gesangseinlagen zu den Tänzen über. Wer wieder einmal gepflegt das Tanzbein schwingen möchte, hat hier die beste Gelegenheit dazu. Für Abwechslung sorgen Tanzshows mit Lateinamerikanischen Tänzen und mit den „Highlights der Tanzgeschichte“. Karten gibt es bei der Tanzschule Kober unter Tel. 08431/2627.
Termin: Sa 22.9., 20 Uhr, Große Dürnitz im Schloss Neuburg

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Veranstaltungen im September.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung