brennessel Magazin Online - seit 1995
„Mut zum Hut“ vom 26.-29. September 2008
Neuburg, 04.07.2020 - 01:03 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

„Mut zum Hut“ vom 26.-29. September 2008

Ein Paradies – für Hutfans & Frauen

In diesem Jahr findet die neunte Hutschau in Neuburg wie gewohnt im Residenzschloss und im Marstall- und Boxenstall statt. „Schmuck durch Schmuck“ ist seit 3 Jahren ein erfolgreicher Bestandteil davon. Die Besucher dürfen auch diesmal wieder gespannt sein, welche außergewöhnliche Modisten, Hutmacher und Kreative Frau Ute Patel-Missfeldt in die schöne Renaissancestadt verpflichten konnte. Zur Einstimmung auf das Event vom 26. bis 29. September verraten wir schon mal einige Details:

Der Hutkönig Andreas Nuslan aus Regensburg wird vor den Augen der Besucher die schönsten Hüte anfertigen. Es werden tragbare Hüte aus Holz, Stroh, Seide und vielen anderen Materialien präsentiert. Im letzten Jahren waren es über 12.000 Exemplare, ein wahres Paradies nicht nur für Hutfans, sondern auch jene, die sich nur mal umsehen und probieren möchten, kurz gesagt: ein Dorado für uns Frauen! Vielleicht steht Ihnen aber auch der Sinn nach originellem oder edlem Schmuck? Dann ist sicherlich auch etwas für Sie dabei. Auch heuer besteht wieder die Gelegenheit, sich von einem Fotografen schön in Szene setzen zu lassen. Für alle Fragen rund um Stil und Schönheit stehen die Visagistin Ewa Krause und die Stilberaterin Sonja Grau gerne zur Verfügung.

Wie Hüte angefertigt werden, kann man an der Hut-Akademie erlernen. Natürlich sind auch historische Kopfbedeckungen ein Thema der Sonderausstellung im Innenhof des Marstall- und Boxenstallgeländes. Selbstverständlich gibt es nicht nur Hüte und Schmuck zu kaufen, sondern auch Accessoires wie Taschen, Schuhe, Tücher und vieles mehr, ebenso Kunstschmiedearbeiten für Haus und Garten. Ein Höhepunkt sind die alljährlichen Modeschauen, charmant-humorvoll moderiert von Ute Patel-Mißfeldt.

All diese wundervollen Dinge werden in einem zauberhaften Rahmen präsentiert. Ob Blumenarrangements oder musikalische Darbietungen – kein Tag gleicht dem anderen! Die Schirmherrschaft übernimmt die charmante Gräfin Diana Bernadotte AF-Wisborg-Grawe von der Insel Mainau. Sie selbst ist eine begnadete Modistin. Auch die amtierende Hutkönigin Conny Brendle wird vorbei schauen. Natürlich ist auch für das leibliche Wohl und für Kinderbetreuung gesorgt.

Programm:
Fr 26.9., 17 Uhr Eröffnung in der großen Dürnitz, 23 Uhr Ausklang mit Nachtwächter. Sa 27.9., 11 – 20 Uhr Hut- und Schmuckschau, 14.30 Uhr Hutmodenschau in der großen Dürnitz. So 28.9., 10 – 19 Uhr Hut- und Schmuckschau, 11 Uhr Matinee in der Schlosskapelle (Cellokonzert), 14.30 Uhr Hutmodenschau in der großen Dürnitz, Eintrittspreise: Tageskarte 7 Euro, Wochenendkarte (3 Tage = 16 Euro). Sämtliche Rahmenveranstaltungen sind im Preis eingeschlossen. Weitere Infos unter www.mutzumhut.de

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

„Mut zum Hut“ vom 26.-29. September 2008.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung