brennessel Magazin Online - seit 1995
Alle Jahre wieder - die Neuburger Kartoffelwochen
Neuburg, 26.02.2020 - 19:42 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Alle Jahre wieder - die Neuburger Kartoffelwochen

vom 4. - 19. Oktober 2003

Kartoffelwochen - LogoFast ist man geneigt zu sagen - Mensch’, jedes Jahr dasselbe...
Das ist kurz gedacht - denn die Kartoffel ist eines der Wahrzeichen der Region und zieht Resonanz weit bis über Neuburg’s Grenzen hinaus. Es gilt in diesem Jahr u.a. auch die Frage zu klären: Was bedeutete der Jahrhundertsommer und der damit verbundene Wassermangel für unseren “Yuppie” unter den heimischen Gemüsen (..wie so schön der Slogan der Kartoffelwochen heisst!).

Verlieren wir nicht viel Worte und kommen zur Sache:
Donnerstag, 2.10.03 Fürstlicher Marstall 19 Uhr
Krönung der 26. Bayerischen Kartoffelkönigin 03/04

Samstag, 4.10.03 Fürstlicher Marstall und Marstallhof
12 Uhr: Festliche Eröffnung durch die Kartoffelkönigin, Staatsminister Sinner, Repräsentanten der Stadt Neuburg
14.30 Uhr: Auftritt der Fun Group Wichtels, Kids I und Kids II des TSV Neuburg
11-18 Uhr: Markttreiben mit Schmankerln der beteiligten Gastronomiebetriebe, Musik, Spaß und Unterhaltung für Groß und Klein. Auf dem Bauernmarkt bieten landwirtschaftliche Betriebe ihre Produkte an. Musikalische Umrahmung durch die Gruppe “Au weh Zwick”.

Sonntag, 5.10.03 Fürstlicher Marstall und Marstallhof
10.30 Uhr: Festgottesdienst zum Erntedank in der Hofkirche, anschl. Einzug auf den Kartoffelmarkt mit der Bay. Kartoffelkönigin
11-17 Uhr: Markttreiben (s.o.); Musik Rohrenfelser Musikanten. Die “Madlbeißer” zeigen ihr eigens für den Kartoffelmarkt geschriebenes Stück “Satire aus der Kartoffelkiste”.
14 Uhr: Vorstellung der Bay. Kartoffelkönigin
17 Uhr: Finale mit Verabschiedung der Gäste und musikalischem Ausklang

An den Nachwuchs wird gedacht...
mit Kinderschminken, Strohburg, Kartoffelfeuer, Kartoffelsuchen, Kartoffellauf, Kartoffelliedersingen

U.a. Ausstellung alter Kartoffelrodegeräte und landwirtschaftlicher Zugmaschinen.

Im Rahmen der NEUGA nehmen folgende Gastronomiebetriebe an den Kartoffelwochen teil:
Altstadtcafe, Da Capo, Landgasthof Haas Karlskron, Restaurant Hofgarten, Kino-Café, Lothar’s Alte Nähfabrik Schrobenhausen, Müller’s Brotzeitstube Winkelhausen, Schrittenlocher’s, Strixner-Hof Schönesberg, Landgasthof Vogelsang Weichering, Weißbräuhaus

Weitere Infos gibt Ihnen gerne:
Gästeinformation Ottheinrichplatz A 118, Neuburg, Tel. 08431/55240 und -241, Fax 55242

 

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
War 2019 ein gutes Jahr für Sie?

 Ja
 Nein
 Weiss nicht so genau


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Alle Jahre wieder - die Neuburger Kartoffelwochen.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung