brennessel Magazin Online - seit 1995
WORT - KLANG - BILD
Neuburg, 10.07.2020 - 14:57 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

WORT - KLANG - BILD

lange nacht der galerien und museen in der gesamten NEUBURGER ALTSTADT am 16. Oktober von 18 - ...Uhr

Zum 2. Mal lädt das Kulturamt der Stadt Neuburg zur langen Nacht der Galerien und Museen in Neuburg. Dr. Dieter Distl, Kulturreferent der Stadt Neuburg, sagt bezüglich der Neuauflage in 2004 eine hohe Resonanz voraus. Allein im Schloßmuseum wurden im letzten Jahr 900 Besucher gezählt. Dieses Ergebnis zu toppen dürfte nicht so schwierig sein, denn schließlich sind nahezu ausschließlich Neuburger und regionale Künstler am Start, die wiederum jeweils ihre kleine Fangemeinde mitbringen. Man darf also gespannt sein, was es am 16. des nächtens in der Altstadt zu bestaunen gibt.

‘Der Oktober ist ein Neuburger...’
..und nicht (unbedingt oder zwangsläufig) eine Frau! Das haben die Neuburger Künstler bereits im Vorfeld für ihre Ottheinrichstadt unter Beweis gestellt. Die Organisationsveranstaltung am 28. September im Theaterfoyer unterstrich dies eindrucksvoll. 35 Anwesende, davon 30 aktiv mitwirkende Künstler, diskutierten, planten, organisierten DEN Neuburger Oktober-Event. Interessant war vor allem, wie problemlos die Beteiligten aufeinander zugingen und Kooperationen vereinbarten. Fehlt einer Lyrikerin Musik, so werden ihr Musiker an die Seite gestellt; fühlt sich eine Schauspielerin an einem Spielort unwohl, wird ein neuer ausgespäht... usw. Die Organisatorinnen des Kulturamtes verstanden es an diesem Abend, mit feiner ausgleichender Hand mit den Teilnehmern umzugehen und deren Bedürfnissen nachzukommen.

Komplette Neuburger Altstadt wird zur Galerie zum Museum!
Die Liste der Spielorte lesen sich wie die Stationen einer umfangreichen Stadtführung. Den Besucher erwarten Veranstaltungen in der Gästeinformation, Marstall-Foyer, Stadttheater, Galerie am Schloss, Schloss mit verschiedenen Sälen, Boxenstall, Fürstengang, Maria-Ward-Schule, Rathausfletz, Blaue Traube, Provinzialbibliothek, Hofkirche, Weveldhaus, Galerie Hexenhaus/Atelier Gille, Biohistoricum, Amalienschule, Altstadt-Cafe Schlegl.

KUnST - kultur - mensCHEN
Lassen Sie sich ein auf ein abwechslungsreiches Kulturspektakel mit: Gisela Ablaßmeier, Prosa aus Burgheim / Manfred Basel, Mundart aus Neuburg / Bernd Bredendiek, Lyrik und Erzählungen aus Eichstätt / Norbert Clasen, Rezitation aus Eichstätt / Aribert Ebert, Lyrik aus Ingolstadt / Waltraud Götz, Mundart und Prosa aus Neuburg / Siegfried Habermeyer, Mundart aus Neuburg / Raimund Kerner, Mundart aus Neuburg / Dieter Liebherr, Kabarett aus Ingolstadt / Arved Semerak, Märchen für Erwachsene aus Garmisch / Diana Straßburg, Szenische Lesung mit Dr. Dieter Distl aus Ingolstadt bzw. Neuburg/Karlshuld / Gerda Stutz, Lyrik aus Neuburg / Christine Wittmann, Lyrik und Prosa aus Neuburg / Jürgen Zapf, Satire aus Königsmoos / Eva Zwack, Spielszenen-Ironie aus Neuburg

Weitere Künstler und Gruppen
Erleben Sie die Band “JESSIE BROWN” mit Lothar Zorn, Sonja Auer-Strobel, Uschi Bengler, Achim Zeiger, Bernie Bengler, Michael Baumann und Dirk Eichler
Schülerinnen der 7. Klassen der Maria Ward Schule Neuburg lesen Gespenstergeschichten; mit musikalischer Umrahmung
Schüler/Innen des Descartes Gymnasium Neuburg lesen...
Afrika Kongo - afrikanische Band aus der Donauwörther Straße in Neuburg spielen afrikanische Rhythmen (8 Leute - 1 Tänzerin
Herrenwörther Dreigsang
Fabian Mnich - Pianist (15 Jahre - großes Talent)
Stub’n Musi Unger - Bayerische Saitenmusik
Burgheimer Zwoaring Musi
Brummtopff - 5 Neuburger Musiker, deren umfangreiches Repertoire ein Rückblick in eine - für Neuburg - wichtige Zeit zulässt. Mit ihren zum Teil selbst nachgebauten mittelalterlichen Instrumenten holt die Gruppe Brummtopff die Renaissance in die heutige Zeit zurück.
Naiburger Buam und Madln
Josef Götzenberger - Organist
Sylvia Ebert - Sängerin

Ausstellungen während der langen Nacht...
Fürstengang - Gedächtnis-Ausstellung für den Künstler Schubert-Deisler
Eröffnung um 18.30 Uhr
Schlossmuseum geöffnet
Schloss - 2. OG - Sonderausstellung, Erich Wied - Fossilien und Mineralien, ein Neuburger Privatsammler stellt aus
Schloss - Einsäulensaal - Kindernähmaschinen - Ein Kleid für meine Puppe / Historische Puppenlandschaften - Kindernähmaschinen, hergestellt von der Fa. Kammerl, 1947 - 1956 in ND
Biohistoricum - Naturhistorische Illustration Heute
Städt. Galerie im Rathausfletz - Manzo “Pintor” - Ausstellung Malerei
Galerie Hexenhaus + Atelier Gille - Buntes Potpourri Europäischer Künstler
Galerie am Schloss - Katzen uvm. - Radierungen, Batik, Holztafeln
Provinzialbibliothek - Führungen von Stadtführer Georg Habermayer - Treff Eingang Bibliothek (19.30/20.30/21.30 Uhr)
Buchbasar im Erdgeschoss in der Amalienschule
Literarischer Altstadtspaziergang mit Dr. Dieter Distl - Treff Eingang Stadttheater 22 Uhr
Gästeinformation - Film “Ottheinrich von der Pfalz - Neuburg” Ein Einblick in das Leben des Pfalzgrafen - Beginn 19.30 (ca. 45 Min.)
Dinosauriernacht im Schloss (Weißer Saal)
19 Uhr In einem Land vor unserer Zeit 5 / 21 Uhr Jurassicpark 3

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

WORT - KLANG - BILD.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung