brennessel Magazin Online - seit 1995
Veranstaltungen im Oktober
Neuburg, 13.07.2020 - 03:41 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Veranstaltungen im Oktober

Es ist einiges geboten in unserer Region. Hier finden Sie die interessantesten Veranstaltungen.

Politisches Kabarett
Mit Mathias Tretter präsentiert der Ehekirchener „Grüne Dorfkreis“ einen der rar gewordenen Vertreter des politischen Kabaretts. Mit seinem Programm „Deutschland. Ein Gummibärchen“ – ein Programm mit Risiken und Nebenwirkungen – tourt er zur Zeit sehr erfolgreich durch Deutschland. Überregional bekannt wurde der studierte Germanist auch durch seinen Auftritt im „Scheibenwischer“ und seiner Mitwirkung beim Ensembleprogramm „Mach 3“. Bestes politisches Kabarett und Unterhaltung bietet der scharfzüngige Tretter. Die Beiläufigkeit, mit der er seine Gemeinheiten anbringt, verrät sprachlich hohes Niveau und präzise Analyse. Wer ihn bei den Ingolstädter Kabaretttagen verpasst hat, kann ihn nun in Ehekirchen erleben. Eintritt 13 Euro. Kartenreservierung unter Tel. 08435/462
Termin: Fr 19.10., 20 Uhr (Einlass 18.30 Uhr) im GH Daferner Schönesberg

„Ach, wie Föhn!“
Die Gastspiele der „Monaco Bagage“ im Gutmann zählen immer zu den Höhepunkten des Jahres. Nicht nur, dass man bei ihnen herzhaft lachen kann, sondern man kann auch großartige Musiker und Kompositionen genießen. Eine bairische Weltmusikformation, die ihresgleichen sucht mit einem Musikkabarett vom Allerfeinsten! „Ach, wie Föhn!“
Termin: So 21.10., 20 Uhr, Kleinkunst und Wirtshaus Zum Gutmann, Eichstätt

Theo Berger - Bruchstücke
Neuburg an der Donau, Stadttheater

Theo Berger, bekannt und berüchtigt als Einbrecher und Herzensbrecher, später als König der Ausbrecher. Im Donaumoos bei Neuburg aufgewachsen, zog es ihn auch immer wieder in seine Heimat zurück. Unter den Beinamen "Der schöne Theo" und "Al Capone vom Donaumoos" trieb er sein Unwesen in den 60er und 70er Jahren. Mit Lausbubenstreichen fing es an, mit Auto(maten)knacken und Banküberfällen schlug er dann die kriminelle Laufbahn ein. Das Theaterstück zeigt bruchstückweise Theos Beziehung zu Familie, Umfeld, Frauen - und sein Leben im Zuchthaus. Es zeigt die Faszination des Verbotenen und die hoffnungslose Laufbahn im Gefängnismilieu. Wie Menschen Grenzen überschreiten, obwohl sie die Konsequenzen kennen. Theo, der die Frauen liebt, den die Gefahr berauscht und der mit der Justiz auf Kriegsfuß steht. Theo Berger - Bruchstücke, ein Psychogramm über den Ausbrecherkönig aus dem Donaumoos!! Karten bei der Tourist-Information, Tel. 08431-55240.
Termin: Sa 27./28./31.10 + 1./2./3.11.2007 im Stadttheater Neuburg

„Tante Marcelle oder eine verrückte Entführung“
Im Mittelpunkt dieser Kriminalkomödie steht die 60-jährige Marcelle Goujon, die von drei jugendlichen Ganoven aus Versehen – sie hatten es auf ein ganz anderes Opfer abgesehen – entführt wird. Doch mit Marcelle haben die drei ihre liebe Not, denn die temperamentvolle Dame ist nicht gerade auf den Mund gefallen, und schlagfertig ist sie nicht nur mit Worten. Obwohl sie die Falsche erwischt haben, wollen die drei allerdings auf ein Lösegeld nicht verzichten und rufen Marcelles Mann Gregor an. Doch der will für seine „bessere Hälfte“ nicht zahlen – außer die Entführer würden sie tatsächlich um die Ecke bringen. Marcelle ist außer sich vor Wut, schwört Rache und verbündet sich mit den Entführern.....
Termin: Mi 31.10., 20 Uhr, Festsaal Altes Stadttheater, Eichstätt

„Mon coeur s’ ouvre ... Opernarien & mehr“
Konzert mit dem Ensemble del Arte und der Mezzosopranistin Kremena Dilcheva. Aufgeführt werden bekannten Opernarien von Gluck, Mozart, Bizet, Saint-Saens und Britten. Das Streicherensemble, dessen Mitglieder aus vielen Teilen Bayern stammen, veranstaltet jedes Jahr eine vierteilige Konzertreihe in Neuburg mit Gastdirigenten und -solisten von internationalem Rang aus dem In- und Ausland. Das Repertoire des Ensembles umfasst eine große Bandbreite von Musikstilen, von der Barockzeit bis hin zu zeitgenössischer Musik. Mehr Infos unter: www.ensemble-del-arte.de. Weitere Konzerte: „Mostly Mozart“ am Sa 15.12.07, „Bach und die virtuose Oboe“ am Sa 23.2.08, „Tastenzauber aus 2 Epochen“ am Sa 7.6.08
Termin: Sa 20.10., 20 Uhr, Kongregationssaal Neuburg

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Veranstaltungen im Oktober.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung