brennessel Magazin Online - seit 1995
What’s up am 12.10.2007 mit neuem Schwung im P.A. (ehem. Gewölbe)
Neuburg, 04.07.2020 - 01:36 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

What’s up am 12.10.2007 mit neuem Schwung im P.A. (ehem. Gewölbe)

Der Sommer neigt sich dem Ende zu und mit dem Herbst beginnt auch die Kneipenzeit mit Konzerten und Veranstaltungen „drinnen“ wieder. Auch musikalisch haben sich über die Sommermonate natürlich viele Veränderungen ergeben. So auch bei der Neuburger Band What’s up.

Nach dem Ausscheiden des Keyboarders Jürgen Steinberger und des Drummers Wolfgang Schiele, denen die Band für ihre lange Treue herzlich dankt, sind zwei neue Gesichter eingestiegen:

An den Keyboards steht ab sofort Josef „Sepp“ Schiele und lässt seine Finger über die Tasten flitzen.
Die Drums bedient jetzt ein ehemaliger Hardrocker, nämlich Franz Perzl aus Weichering. Er bereichert die Band nicht nur mit seinem ordentlichen Schlag, sondern auch noch mit einer Klasse-Stimme, die nicht ungenutzt bleiben wird. Beide bringen Schwung in die musikalische Bude von What’s up und natürlich wieder eine ganze Menge Ideen für neue Songs.

Und davon kann sich jeder What’s up-Fan und Musikliebhaber am 12.10.2007 in der Neuburger Kunst- und Musikkneipe P.A., dem ehemaligen Gewölbe überzeugen. Bei wie immer moderaten 5 Euro Eintritt und sowieso günstigen Getränkepreisen lädt das Team vom P.A. und die Band What’s up ein, abzurocken, mit zu singen, zu träumen und natürlich abzutanzen.

Musikalisch geht natürlich nichts über den mehrstimmigen Gesang, die einzigen zwei Frontfrauen in der Region und damit einer Musikmischung, die in der Gegend ihresgleichen sucht. Rolling Stones und Kinks – logisch. Aber Armanda Marshall, Melissa Etheridge, Santana, Pink, und Marshall Tucker Band – wer hat das schon alles im Repertoire? Klasse Erststimmen mit super Chor und tollen Instrumentalisten – da macht das Zuhören und Mitfeiern richtig Spaß!

Annette Dressel (Voc.), Andrea Wunderlich (Voc.), Carsten Sampel (B, Voc.), Franz Perzl (Drums, Voc.), H.-P. Schertler (E-Git.), Jürgen Pfeiffer (Git., Voc.) und Sepp Schiele (Keyboard) freuen sich auf viele Gäste und einen rockigen Abend!

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Coronavirus?

 Natürlicher Ursprung
 Biowaffe
 Panikmacher


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

What’s up am 12.10.2007 mit neuem Schwung im P.A. (ehem. Gewölbe).

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung