brennessel Magazin Online - seit 1995
So machen Sie eine Feierlichkeit zum unvergesslichen Erlebnis
Neuburg, 11.12.2017 - 06:45 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


So machen Sie eine Feierlichkeit zum unvergesslichen Erlebnis

Wer eine große Verwandtschaft und einen gut vernetzten Freundeskreis hat, der wird sich regelmäßig auf Hochzeiten, runden Geburtstagen und sonstigen Festivitäten wiederfinden. Oft gleicht dabei eine Party der anderen und das Überraschungspotenzial hält sich in Grenzen. Hier ein paar Tipps, wie Sie Ihre eigene Feier zu etwas ganz Besonderem werden lassen.

Öde Feiern mit peinlichen Spielen – das muss nicht sein
Das Vortragen holpriger Gedichte, Nachkommen alberner Spielanweisungen oder Abhalten traditioneller Familienbräuche – nicht immer erfreuen sich die Programmpunkte von Feierlichkeiten der ungeteilten Begeisterung bei allen Gästen. Der Fremdschäm- und Langeweilefaktor ist vor allem bei jüngeren Gästen enorm, die der allgemeinen guten Laune älterer Herrschaften nicht ganz so viel abgewinnen können. Natürlich freut man sich, Freunde und Verwandte wiederzusehen, die man lange nicht gesehen hat, und natürlich darf ein feierlicher Anlass auch gebührend begangen werden. Doch hin und wieder sieht das von den Veranstaltern erdachte Protokoll den einen oder anderen Punkt vor, der für Unbehagen, im Nachhinein auf Fotos für großes Gelächter sorgt und an dem so mancher Gast seine Teilnahme gewiss bereut.

Ungewöhnliche Ideen für die nächste Party
Eine Party kann aber auch anders aussehen. Zum Beispiel, indem man sie an ungewöhnlichen Locations abhält. So lässt sich beispielsweise ein Schiff oder ein Kino mieten, um mit einer großen Gruppe in ungewöhnlicher Kulisse zu feiern. Gerade wenn daheim nur begrenzt Platz vorhanden ist und auch der Garten nicht ausreicht, um alle Gäste aufzunehmen, dann stellen gemietete Räumlichkeiten ohnehin die naheliegendste Wahl dar. Auch beim Speiseangebot lässt sich aus mehreren Möglichkeiten wählen. Ein exklusives Catering ist ebenso möglich wie das individuelle Zubereiten unkomplizierter Verpflegung, so etwa belegte Brote oder ein deftiger Eintopf. Über www.erento.com lässt sich auch ein Imbisswagen mieten und sorgt für ein ganz besonderes Ambiente bei der Feierlichkeit. Servieren Sie Hotdogs, Pommes oder Bratkartoffeln von einer stilechten, mobilen Imbissbude aus und bringen Sie Ihre Gäste an dekorativen Stehtischen zusammen. Für Überraschung und gute Laune ist mit solch einer Idee in jedem Fall gesorgt. Wird im Winter gefeiert, gibt es nicht Besseres, als einen praktischen Glühweinausschank, der auch bei Kälte eine warmherzige Stimmung garantiert.

Die Gäste sollen sich wohlfühlen
Was lustige Spiele und kreative Ideen angeht, so sollte man hier ruhig einmal seine Fantasie spielen lassen oder sich Inspiration aus Literatur und Internet holen. Von unpersönlichen Aktionen, die es auf jeder zweiten Feier gibt, kann man guten Gewissens Abstand nehmen. Unterhaltsamer für alle Teilnehmer ist ein individuelles Programm, das durchaus zum Lachen und Schmunzeln anregt, die Gäste aber nicht der Lächerlichkeit preisgibt. Der Wohlfühlfaktor sollte bei einer familiären Feier auf jeden Fall im Vordergrund stehen.

© Photodisc/Thinkstock


men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Wetter in Neuburg:

Temperatur: 2.8°
Leichter Regen

Windgeschw. : 4.7
Luftfeucht. : 99%

Mehr Wetter

men_right_bottom
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Intersexualität: Finden Sie, dass das dritte Geschlecht offiziell anerkannt werden sollte?

 Ja
 Nein
 Weiss nicht
 Unbedingt


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

So machen Sie eine Feierlichkeit zum unvergesslichen Erlebnis.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2017 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg