brennessel Magazin Online - seit 1995
Neuigkeiten aus Königsmoos
Neuburg, 24.09.2017 - 19:33 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


Neuigkeiten aus Königsmoos

Der Nobelpreis ist eine der höchsten Auszeichnung, die vergeben wird.

Die Gemeinde Königsmoos gliedert sich in die Gemeindeteile Obermaxfeld, Untermaxfeld, Stengelheim, Ludwigsmoos, Klingsmoos, Obergrasheim, Rosing, Zitzelsheim und Achhäuser. Die Gemeinde und allen voran Bürgermeister Heinrich Seißler von den Freien Wählern setzen zum Jahresendspurt an. Höchste Priorität bei der Umsetzung haben die begonnen Baumaßnahmen...

Jahreshaushalt von 7,44 Mio.
„Herausragend für 2012 war für uns die Kindergarteneinweihung im Mai. Die Sanierung der alten Schule in Klingsmoos zu einem Seniorentagesstätte war zudem ein zentraler Punkt in unserer Jahresplanung. Wir sind hier sehr froh eine engagierte Betreiberin gefunden zu haben, die vor allem in der menschlichen Umsetzung dieses Projektes Herausragendes leistet. Der Umbau kostete rund eine halbe Million Euro und bietet 20 Senioren in der Kurzzeitpflege Platz. Diese Einrichtung ist vor allem für die Angehörigen eine Riesenentlastung, die normalerweise tagein tagaus mit der Versorgung und Betreuung der alten Menschen betraut sind. Deshalb sind wir sehr froh, hier einen Schritt in die richtige Richtung getan zu haben.“

Generalsanierung der Grundschule steht an...
„In 2012 haben wir mit der Sanierungsplanung der Schule begonnen. Wir wollen letztendlich 2014 komplett in den Umbau einsteigen und rechnen hierbei mit einen Investitionsvolumen von 2,5 Mio. Euro. Der Altbau der Schule existiert noch aus dem Jahre 1973, die erste Sanierung von 1993, demnach steht 2014 der nächste Sanierungsschritt an, um unsere Schule wieder zeigemäß auszurichten. Schließlich verfügt unsere Bildungseinrichtung über 3 Züge à 20 Schülern pro Jahrgangsstufe, und die Schülerzahlen bleiben auch in Zukunft bei uns in Königmoos konstant.“ unterstreicht Seißler.

Vollbeschäftigung ist Wohlstand...
Die wirtschaftliche Situation von Königsmoos profitiert laut Bürgermeister Seißler in erster Linie von der Lohn- und Einkommensteuerumlage, sprich', von der Vollbeschäftigung. Aber auch die Gewerbesteuereinnahmen nehmen zu. Mit einer Arbeitslosenquote von 1,9 % in Neuburg liegt man zusammen mit Eichstätt an der Spitze Bayerns. Leider kann die Gemeinde derzeit keinen Bauplatz im Gewerbegebiet anbieten, da alle erschlossenen Plätze verkauft wurden. Jedoch konnte die Gemeinde in diesem Jahr 1,2 ha neues Gewerbegebiet anschließend ankaufen können, dass bis in einem Jahr Investoren zur Verfügung stehen könnte.

DSL-Ausbau Untermaxfeld-Obermaxfeld-Stengelheim
„Mit DSL-Mobil konnte ein Anbieter gefunden werden, der die bestehenden Kupferleitungen in den Zweigverbindungen gegen Glasfaserverbindungen auswechselt und somit DSL-Geschwindigkeiten mit bis zu 16.000 Bit/Sekunden anbieten kann. Hier werden individuellen Verträge direkt mit den Nutzern abgeschlossen. Für Königsmoos und vor allem für die betroffenen Gemeinden in das eine wichtige Investition in die Zukunft. Denn man darf nicht außer acht lassen, dass die Übertragungsraten der privaten und gewerblichen Nutzern pro Jahr nahezu um das Doppelte ansteigen.“ informiert der Bürgermeister.

Für Supermarkt gerüstet...
Leider hat es sich für Königsmoos bis heute nicht realisieren lassen, dass sich ein Supermarkt ansiedelt. Die Straßendorf-Struktur der Teilgemeinden schreckt laut Seißler die Betreiber und die Investoren ab. Jedoch ist die Gemeinde bereits einen Schritt weiter und kann für die mit Sicherheit in Zukunft kommende Situation ein Grundstück bereitstellen. Man ist also für die Zukunft gerüstet, denn ein Supermarkt wäre für Königsmoos ein großer Gewinn. Die weitere Ansiedlung einer Tankstelle wahrscheinlich die logische Schlußfolgerung...

Der Winter kann kommen...
Denn für den Bauhof in Königsmoos wird noch in diesem Jahr eine temperierte Halle fertiggestellt, damit die Winterdienste mit vorgewärmten Fahrzeugen durchgeführt werden können. Die Bürger wird es freuen, wenn die Einsatzbereitschaft der Räumdienste effizient steigt. Zu guter Letzt konnte in diesem Jahr noch ein neues Feuerwehrauto und ein Stapellöschfahrzeug mit Atemschutzraum für die Freiwillige Feuerwehr Klingsmoos angeschafft werden. Somit ist die FFW in den nächsten 15-20 Jahren wieder zeitgemäß ausgerüstet.


men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Wetter in Neuburg:

Temperatur: 12.6°
Überwiegend wolkig

Windgeschw. : 2.1
Luftfeucht. : 85%

Mehr Wetter

men_right_bottom
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Welche Partei wählen Sie?

 CDU
 CSU
 SPD
 DIE LINKE
 GRÜNE
 FDP
 AFD
 andere
 keine


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Neuigkeiten aus Königsmoos.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2016 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg