brennessel Magazin Online - seit 1995
Adventsmarkt in Eichstätt
Neuburg, 18.02.2020 - 06:57 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom

Adventsmarkt in Eichstätt

Etwas Besonderes hat sich die Stadt Eichstätt zur Eröffnung ihres Advents- und Weihnachtsmarktes durch Oberbürgermeister Neumeyer einfallen lassen.

Der Adventsmarkt-Christbbaum am Domplatz wurde von Kindern dekoriert, die dazu mit dem Aussichtskorb der Eichstätter Feuerwehr hochfahren und den Baumschmuck anbringen durften. An den beiden Weihnachtsmarkt-Wochenenden unterhalten zahlreiche Musikgruppen die Besucher mit weihnachtlichen Weisen. Mit dabei sind die Whistling Wizards, Christmas Swingers, Möckenloher und Eichstätter Turmbläser, Blaskapelle Eichstätt, Gitarren- und Flötengruppen und viele mehr. Unter dem Titel „Maletta Lametta“ werden bayerische Weihnachtslieder von Erwachsenen für Kinder dargeboten und das Ehepaar Irmer bringt mit dem „Pinata-Schlagen“ einen mexikanischen Adventsbrauch nach Eichstätt. Natürlich taucht auch der Nikolaus mit seinem Krampus auf (Fr 8.12., 16 Uhr).
Termin: 1. bis 3.12. und 8. bis 10.12., Fr 16-20 Uhr, Sa-So 11-20 Uhr.

Weihnachtsmarkt im Kavaliershof

Die Außenstelle Eichstätt des Amtes für Landwirtschaft und Forsten Ingolstadt veranstaltet auch heuer im Kavaliershof am Residenzplatz 12 in Eichstätt einen Weihnachtsmarkt. Angeboten werden heimisches Wildbret, Waldprodukte, Erzeugnisse von Kunsthandwerkern und vieles mehr. Für das leibliche Wohl gibt’s Wildragout, Wildschweinbratwürste, Glühwein, Kuchen und heiße Maroni. Kinder können unter Anleitung mit Naturmaterialien basteln und am Lagerfeuer Stockbrot backen. Zahlreiche örtliche Musikgruppen gestalten das musikalische Rahmenprogramm.
Termin: Sa 16.12. (11-20 Uhr), So 17.12. (14-20 Uhr.

Weihnachtsmarkt in Ehekirchen

Am Sonntag, 10.12.06 um 10 Uhr eröffnet das Christkind den 10. Ehekirchener Weihnachtsmarkt, der heuer erstmalig vor dem neuen Rathaus stattfindet. Das Angebot der Geschäftsleute, Vereine, Selbstvermarkter und Hobbykünstlern ist liebevoll auf die Weihnachtszeit abgestimmt. So findet man Töpfereien, Handarbeiten, Krippenzubehör, herrliche Gestecke, hausgemachte Liköre und Marmeladen, sowie viele weitere nette Geschenkideen. Auf die Besucher wartet selbstverständlich auch Kulinarisches wie hausgemachte Liköre und Marmeladen, Plätzchen, Geräuchertes, Waffeln, Lebkuchen, Bratwürstl, Jägertee, Glühwein und alles was sonst noch zu einem Weihnachtsmarkt gehört. Das Ehekirchener Christkind, der Nikolaus und die musikalischen und schauspielerischen Darbietungen werden den Weihnachtsmarkt wie immer bereichern. Programm: 10 Uhr Eröffnung durch das Christkind (Ramona Mages) und Standkonzert mit der Blaskapelle Ehekirchen, 13-15 Uhr weihnachtliche Weisen mit Schülern des Musikstadls Schönesberg, 14-14.30 Uhr Krippenschauspiel der Kindergartenkinder in der Aula der Schule, 15-15.30 Uhr Weihnachtsspiel der Ministranten, 15.30 -16 Uhr Ehekirchener Kinderchor, 10-19 Uhr Krippenausstellung (Foyer im Rathaus), 13-17 Uhr Ponnyreiten für Kinder.

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
War 2019 ein gutes Jahr für Sie?

 Ja
 Nein
 Weiss nicht so genau


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Adventsmarkt in Eichstätt.

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2020 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung