brennessel Magazin Online - seit 1995
Your Story: Werbung für Neuburg. Wie schön sie das doch immer wieder gestalten.
Neuburg, 19.01.2019 - 09:23 Uhr
spacespacespace
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top
Die Koepfe der Region exclusiv auf brennessel.com In kontinuierlich aktualisierten Nachrichtenquellen suchen
men_left_bottom
men_links_top
men_left_bottom
men_links_top

  werbung:

men_left_bottom


Your Story: Werbung für Neuburg. Wie schön sie das doch immer wieder gestalten.

Die Welt kann nicht ohne Werbung leben, und so strengt man sich in Neuburg ebenfalls immer schon besonders an, Werbung für unsere Stadt zu machen. Das "Himmelblaue Wochenende" z. B. (immer eine gute Aktion) erinnert mich aber eher an : "Werbung lügt nicht immer, aber meistens"

So stellte ich auch in ihrem NEUSOB18 für den Landkreis (was auch ungefragt monatlich im Postkasten landet) Werbung für Neuburg auf Seite 12 fest. Wenn ich schon lese: Erlebnis- und Einkaufsstadt. Wo denn?

In Neuburg schaut es eher danach aus, dass das ein Geschäft nach dem anderen für immer schließt. Andere wiederum eröffnen neu, halten sich aber nicht recht lange. Ein Kommen und Gehen. Etabliert haben sich nur die, die ganz oben (Stadtrat?) in der Geschäftsliga mit spielen dürfen.

Das Neuburg z. B. immer noch keine Fußgängerzone besitzt, ist schon ein extremes Manko. An den einkaufenden Menschen wird es nicht liegen, - aber an den Ladenbesitzern die Angst haben es kommt keiner mehr, wenn der Kunde nicht direkt am Geschäft parken kann. Die Debatten um eine Fußgängerzone in der "Einkaufsstadt" Neuburg gab es schon einmal. Doch die Vernunft setzte sich nicht durch. Denn einige Geschäftsinhaber (Stadträte?) sehen darin ihre Felle wegschwimmen, fürchten um finanzielle Einbußen. Natürlich könnte das passieren, aber vielleicht auch nur kurze Zeit.

Mich wundert es, dass eine Fußgängerzone noch nie auf ein oder zwei Wochen erprobt wurde? Bei Verkehrsänderungen (Schwalbanger zur Augsburgerstr. links zeitweise gesperrt) da ging es doch auch mit einer Testphase! Es hat sich durchgesetzt. Der Mensch ist ein Gewohnheitswesen.

Anmerkung: Hat natürlich nichts mit eventuellen Geldeinbußen zu tun! Ich plädiere schon lange für eine Neuburger Fußgänger-Zone. Zumindest sollte die Rosenstr. - Färberst. und Schmidstr. für den Fußgängerverkehr frei gehalten sein. Ausdehnung eventuell Hechtenstr. nach links bis zum Ende der Mazillisstr. Man hört schon die Autofahrer: "Da muss man ja so lange Umwege fahren!" NEIN muss man nicht. Autoparkplätze gibt es zuhauf in Neuburg, - auch dafür wird extrem Werbung gemacht. Und was macht es schon aus, wenn die Pkw\'s eine Schleife (Hechtenstr. bis Oskar-Wittmannstr. auf die Luipoltstr.) fahren? Die Umweltfrage der Abgase ist für den kleinen Umweg bei einem gesamtweltlichen und gefährlichen CO2 Ausstoß "unbedeutend".

Viele werden das Gefühl einer Fußgängerzone kennen - z. B. aus Ingolstadt, der Neuburger Stadtväter liebste VORBILDER-STADT. (Der ehemalige OB G. Huniar brachte uns vor vielen Jahren den Flair einer "Großstadt" näher) Also ahmen wir sie weiter nach - Gebt Neuburg endlich eine Fußgänger-Zone !!!

Auch die Kinder, die den Eltern nah zur Seite stehen müssen, werden es ihnen danken- endlich frei herum laufen können bei einem "erlebnissreichen" Einkaufsbummel. Ein gutes Beispiel hierfür ist der Weihnachtsmarkt 2003 gewesen. Fazit: Ein Versuch ist es alle Male wert.

R. Haemel (freier Autor) 2004

men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Wetter in Neuburg:

Temperatur: -3.7°
Bewölkt

Windgeschw. : 4.3
Luftfeucht. : 86%

Mehr Wetter

men_right_bottom
men_right_top

Zufallsbild aus der Gallerie:

men_right_bottom
men_right_top
 

Umfrage:

 
Wie finden Sie es, dass GB nicht mehr in der EU ist?

 Gut
 nicht gut
 ist mir Egal


men_right_bottom
men_right_top
men_right_bottom
men_right_top

Linkempfehlungen:

men_right_bottom
men_right_top

Spruch des Moments:


men_right_bottom
men_right_top

men_right_bottom
 

Your Story: Werbung für Neuburg. Wie schön sie das doch immer wieder gestalten. .

zurück nach oben

 
copyright (c) 1998-2018 texte&bilder&informationen ausser eigens vermerkt: brennessel magazin, neuburg | Datenschutzerklärung