Sa. Aug 20th, 2022

783 Personen aus dem Landkreis mit SARS-CoV-2 infiziert

Neuburg – Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldet am Montag, 10.01.2022, 14.00 Uhr, 41 Neuinfektionen seit der letzten Meldung (Sonntag, 09.01.2022). 12 Personen sind wieder genesen. Damit sind aktuell 783 Landkreisbürgerinnen und -bürger mit SARS-CoV-2 infiziert. Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 9794 Personen mit SARS-Cov-2 infiziert, davon gelten 8901 als bereits genesen. 110 Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, sind
verstorben. (Stand: 10.01.2022, 14.00 Uhr)

Im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen sind bislang 59.427 Personen (60,8 %) als erstgeimpft gemeldet. 60.890 (62,3 %) haben ihre Zweitimpfung erhalten (Die Impfung mit Johnson & Johnson ist als Zweitimpfung registriert.) Die Auffrischungsimpfung haben bisher 37.530 Personen (38,4%) wahrgenommen. In die Impfstatistik des Landkreises fließen die Impfzahlen aus den Impfstationen, der mobilen Impfteams sowie die der niedergelassenen Ärzte mit ein. Die Impfungen, die durch Betriebsärzte vorgenommen wurden, liegen nicht vor.

Krankenhausampel:
Die Krankenhaus-Ampel in Bayern steht auf Rot. In den letzten sieben Tagen sind in Bayern 307 mit SARS-CoV-2 infizierte Personen in ein Krankenhaus aufgenommen worden. Die bayernweite so genannte Hospitalisierungs-Inzidenz beträgt 2,3. Die Belegung der Intensivbetten mit COVID-19-Fällen liegt bei 502 (siehe: www.lgl.bayern.de, Stand: 10.01.2022).

Die rote Stufe gilt, sobald landesweit mehr als 600 Intensivbetten mit COVID-19-Patienten belegt sind. Maßgeblich sind die Zahlen des DIVI-Intensivregisters, siehe https://www.intensivregister.de/#/aktuelle-lage/laendertabelle

Im Landkreis stellt sich die Krankenhausbelegung wie folgt dar:
Im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen wird derzeit ein Coronaviruspatient behandelt. (Stand: 10.01.2022, 8:00 Uhr)
In der KJF-Klinik St. Elisabeth Neuburg werden derzeit 11 Coronaviruspatienten behandelt. Davon wird ein Patient intensivmedizinisch betreut und beatmet. Bei einem Patienten besteht der Verdacht einer Infektion. (Stand: 10.01.2022, 9:30 Uhr)

Die Auslastung der Intensivbetten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt derzeit bei 73,33 Prozent. (siehe: DIVI Intensivregister, Stand: 10.01.2022)

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen:
Laut RKI: 268,1 (Stand 10.01.2022, 3:16 Uhr)

Aktuell positiv, Stand: 10.01.2022, 14.00 Uhr
Aresing 18
Berg im Gau 8
Bergheim 15
Brunnen 16
Burgheim 42
Ehekirchen 40
Gachenbach 16
Karlshuld 48
Karlskron 43
Königsmoos 45
Langenmosen 12
Neuburg 227
Oberhausen 32
Rennertshofen 50
Rohrenfels 9
Schrobenhausen 124
Waidhofen 15
Weichering 23
Gesamt 783

Kommentar verfassen