Sa. Dez 4th, 2021

Granitsäulen angefahren und geflüchtet:
Wellheim – Am Dienstag, 01.06.2021, in der Zeit zwischen 15:00 Uhr und 16:30 Uhr wurde in Biesenhard ein Zaun/Sichtschutz umgefahren.
Ein bislang unbekannter Verkehrsteilnehmer touchierte mit seinem Fahrzeug vermutlich beim Wenden die Ecksäule eines Sichtschutzzaunes an einem Anwesen in der Straße Steigäcker. Hierdurch brachen zwei der Granitsäulen bodennah ab. Im Anschluss entfernte sich der Fahrer, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Dieser wird auf ca. 250,- Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizeiinspektion Eichstätt unter der Telefonnummer 08421/9770-0 entgegen.

Verkehrsunfall bei Abschaltung der Ampel
EIchstätt – Am Mittwochabend um 20:00 Uhr kam es an der Kreuzung Frauenberg/Weißenburger Straße zu einem Verkehrsunfall, welcher einen Gesamtschaden in Höhe von 4000,- Euro forderte.
Ein 26-Jähriger aus dem Landkreis Eichstätt kam aus Richtung Frauenberg und wollte die vorfahrtsberechtigte Weißenburger Straße geradeaus in Richtung Innenstadt überqueren. Der Fahrer stand hier an der Roten Ampel. Als die Ampel auf Grün wechselte, fuhr der 26-Jährige los. Zur selben Zeit selben Zeit fuhr ein 44-Jähriger aus dem Landkreis Weißenburg auf der Weißenburger Straße von den Serpentinen her kommend an die Kreuzung heran. Als er sich der Kreuzung näherte zeigte die Ampel noch zunächst noch rot, weshalb er sein Fahrzeug ausrollen lies. Exakt zu diesem Zeitpunkt schaltete die Ampel auf der Weißenburger Straße aber ab und der 44-Järige fuhr direkt auf der Vorfahrtsstraße weiter. Aufgrund dessen kam es im Kreuzungsbereich zum Zusammenstoß der Fahrzeuge. Verletzt wurde bei dem Unfall glücklicherweise niemand.

Kommentar verfassen