Mo. Jun 21st, 2021

Berlin: Aus Sicht der Deutschen Interdisziplinären Vereinigung für Intensiv- und Notfallmedizin hat sich die Belastung in den Kliniken hinsichtlich Corona verbessert.
DIVI-Präsident Marx sagte dem Redaktion Netzwerk Deutschland, dass auf den Stationen eine deutliche Entspannung zu spüren sei. Die Entwicklungen gingen in die richtige Richtung. Die Zahlen zeigten, dass sich die übergroße Mehrheit der Bürgerinnen und Bürger sehr diszipliniert verhalte, Impfungen und die Bundesnotbremse ihre Wirkung entfalteten, so Marx. Gleichzeitig warnt er vor einer vierten Welle im Herbst, wenn die Menschen wieder unvorsichtiger werden könnten. – BR

Kommentar verfassen