Sa. Mai 8th, 2021

Weinverkostung auf hohem Niveau

Unter dem Motto „Guter Wein verbindet“ präsentiert sich die 12. Neuburger Weinbörse vom 6. – 8. November 2009 der Öffentlichkeit. An den Verkaufsständen im fürstlichen Marstall wird auch in diesem Jahr wieder ein breites Angebot an Spitzenweinen aus der ganzen Welt vorgestellt.

Eine beeindruckende Vielfalt von Qualitätsweinen, dargeboten im festlichen Rahmen des Neuburger Marstalls, ist das Geheimnis des anhaltenden Erfolgs der Neuburger Weinbörse. Bereits zum 12. Mal bietet sich dem interessierten Besucher eine erlebnisreiche Entdeckungstour rund um das Thema Wein, Sekt, Spirituosen und Kaffee.

Seit 3.000 Jahren übt der Genuss von Wein auf die Menschen einen faszinierenden Einfluss aus. Wein ist kein schnelles Getränk, kein Durstlöscher, sondern Genuss mit vielen Variationen.

Je nach Boden, Lage, Sonneneinstrahlung und Temperatur entwickelt sich die Traube. Es gibt viele verschiedene Rebsorten und jede hat ihren eigenen unverwechselbaren Charakter.

Für „Neueinsteiger“ in Sachen Wein besteht erstmalig die Möglichkeit im Rahmen der Veranstaltung an einem Weinseminar (gegen Voranmeldung) teilzunehmen. Hier wird den Teilnehmern ein Grundwissen rund um das Thema Wein vermittelt.

Zur 12. Neuburger Weinbörse laden Organisator Fritz Seebauer, sowie die teilnehmenden Firmen: Bergbauers Weinladen, Borgsis Weine, Josef Tremmel, Feinkost Knall, Elektro Fuhr (Kaffeespezialitäten) und Vanessa van Delft (Gastroservice). Tauchen Sie ein in die Welt des Weines, denn „Guter Wein verbindet!“

Kommentar verfassen