Di. Sep 28th, 2021

Ingolstadt, 26.08.2021 – Kriminalpolizei Ingolstadt intensiviert Fahndungsmaßnahmen mit Flugblattverteilung

Seit Montagmorgen wird der 13-jährige Maximilian Weber-Dipong aus Gerolfing vermisst. Die Kriminalpolizei Ingolstadt ermittelt mit Hochdruck und bittet um Mithilfe der Bevölkerung. Nach Angaben der Familie hat der Junge am Morgen des 23.08.2021 das elterliche Anwesen mit Jogginghose und grauem Rollkoffer in Gerolfing verlassen und ist seither nicht nach Hause zurückgekehrt. Unter Einbeziehung aller bislang eingegangenen Hinweise im Vermisstenfall des 13-Jährigen konkretisiert sich nun ein Teilbereich der Ermittlungen auf das Gewerbegebiet Interpark nahe Ingolstadt. Demnach könnte der Junge am Nachmittag seines Verschwindens dort letztmalig gesehen worden sein. Eingesetzte Personenspürhunde bekräftigten diese Wahrnehmung. Mit der heutigen gezielten Verteilung von Flugblättern, auf denen eine konkrete Personenbeschreibung und ein Lichtbild des Jungen abgebildet ist, intensivieren die Ermittler auch in der dortigen Umgebung ihre Fahndungsmaßnahmen.

Sachdienliche Hinweise, die auf einen möglichen Aufenthalt des Jungen schließen lassen können, nimmt die Kriminalpolizei Ingolstadt unter der Telefonnummer 0841-9343-0 entgegen. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen