Do. Dez 9th, 2021

Mädchen bei Unfall schwer verletzt
Eichstätt – Ein 13-jähriges Mädchen aus dem Landkreis Eichstätt wurde Mittwochnachmittag (14.07.2021) bei einem Verkehrsunfall auf der Ingolstädter Straße schwer verletzt.
Gegen 17.45 Uhr war die 13-Jährige zusammen mit ihrer 14-jährigen Schwester auf dem Gehweg entlang der Ingolstädter Straße in Richtung Weißenburger Straße unterwegs. Nach ersten Ermittlungen der Polizei überquerte die 13-Jährige unvermittelt die Fahrbahn, ohne auf den fließenden Verkehr zu achten. Eine 44-jährige Autofahrerin aus Eichstätt konnte nicht mehr rechtzeitig abbremsen und erfasste das Mädchen mit dem rechten Außenspiegel. Die 13-Jährige wurde mit schweren aber nicht lebensbedrohlichen Verletzungen vom Rettungsdienst in die Klinik Eichstätt gebracht. Die 44-Jährige blieb unverletzt. Bei dem Unfall entstand ein Sachschaden von rund 500 Euro.

Hydraulikschlauch gerissen
Eichstätt – Zu einem Einsatz der Freiwilligen Feuerwehr Eichstätt und der Polizei kam es Mittwochnachmittag (14.07.2021) in der Industriestraße.
Gegen 17.45 Uhr fanden dort Kanalreinigungsarbeiten statt. Dabei riss bei einem Kanalreinigungsfahrzeug aufgrund eines technischen Defekts der Hydraulikschlauch und Öl lief auf die Fahrbahn und in den Grünstreifen. Das Öl konnte durch die Feuerwehr Eichstätt gebunden werden. Der betroffene Grünstreifen wurde ausgehoben, um ein Versickern des Öls in tiefere Schichten zu verhindern. Nach Abschluss der Arbeiten wurde die Fahrbahn wieder freigegeben. Zu Verkehrsbehinderungen kam es nicht.

Autofenster mit Ketchup beschmiert
Buxheim – Mittwochfrüh (14.07.2021) wurde in Buxheim das Auto eines 26-jährigen Mannes aus dem Landkreis Eichstätt mit Ketchup verunstaltet.
Der 28-Jährige teilte Donnerstagfrüh (15.07.2021) einen Streit mit einer Anwohnern in der Hopfenstraße mit. Diese war offenbar nicht damit einverstanden, dass der 28-Jährige sein Fahrzeug auf der Straße parkte. Sein geparkter Wagen wurde dort am Vortag in der Zeit von drei Uhr bis fünf Uhr auf der Fahrerseite mit Ketchup beschmiert. Ob die Frau damit in Verbindung steht konnte nicht geklärt werden. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 50 Euro. Die Polizeiinspektion Eichstätt ermittelt nun wegen Sachbeschädigung.

Kommentar verfassen