Do. Sep 23rd, 2021

Motorradfahrer fährt in geparkten Pkw
Burgheim – Am Freitagabend gegen 22.15 Uhr befuhr ein 24-Jähriger Burgheimer mir seinem Motorrad die Ortlfinger Straße in Burgheim. Hier übersah der Motorradfahrer einen am Straßenrand geparkten Pkw und fuhr ungebremst in diesen.
Infolge dessen stürzte der 24-Jährige und zog sich mehrere, nicht lebensbedrohliche, Frakturen zu. Durch den zwischenzeitlich hinzugekommenen Besitzer des Pkw wurde bis zum Eintreffen des Rettungsdienstes Erste-Hilfe geleistet. An den beiden Fahrzeugen entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 5500 Euro. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte bei dem Motorradfahrer Alkoholgeruch wahrgenommen werden, ein durchgeführter Alkoholtest ergab einen Wert von 1,2 Promille. Gegen den 24-Jährigen wurde daher ein Strafverfahren wegen einer Gefährdung des Straßenverkehrs eingeleitet, er musste sich im Neuburger Krankenhaus einer Blutentnahme unterziehen.

Zaun beschädigt
Neuburg – Im Verlauf der letzten zwei Wochen beschädigte ein bislang unbekannter Täter einen Gartenzaun in der Neuburger Jahnstraße.
Der Maschendrahtzaun wurde vermutlich mittels eines Bolzenschneiders so aufgezwickt, dass zwei Löcher entstanden. Der Sachschaden wird auf ca. 50 Euro geschätzt. Sachdienliche Hinweise nimmt die Polizei Neuburg unter Tel. 08431/6711-0 entgegen.

Verkehrsunfall mit Verletzten
Burgheim – Am Freitagmorgen gegen 07.00 Uhr befuhr ein 19-Jähriger Oberhausener mit seinem Pkw die Anschlussstelle der B16 bei Burgheim. An der Einmündung zur Kreisstraße ND 11 wollte der 19-Jährige nach links in Richtung Bertoldsheim abbiegen.
Hierbei übersah er eine von links kommende und vorfahrtsberechtigte 25-Jähirge Frau aus dem Landkreis Eichstätt, die mit ihrem Pkw in Richtung Burgheim fuhr. Im Einmündungsbereich kam es zum Zusammenstoß der beiden Fahrzeuge. Infolge des Zusammenstoßes zog sich der 19-Jährige Unfallverursacher schwere Verletzungen zu. Er wurde mit einem Rettungshubschrauber in ein Krankenhaus geflogen. Die 25-Jährige Beteiligte wurde leicht verletzt in ein Krankenhaus eingeliefert. Beide Fahrzeuge wurden bei dem Unfall erheblich beschädigt und mussten abgeschleppt werden. Der Gesamtschaden beläuft sich auf ca. 33.000 Euro. Für den Zeitraum der Unfallaufnahme war die K ND 11 gesperrt. Der Verkehr wurde durch die Feuerwehr Burgheim geregelt.

Kommentar verfassen