Di. Sep 28th, 2021

Aug 16, 2021

Motorradfahrer bei Unfall schwer verletzt
Königsmoos, Stengelheim, Kehrhofstraße, 15.08.2021, 16:35 Uhr
Schwer verletzt wurde ein 67-jähriger Motorradfahrer gestern Nachmittag bei einem Zusammenstoß mit einem 24-jährigen Fahrer eines VW Golf in Stengelheim. Beim Linksabbiegen von der Kehrhofstraße in die Neuburger Straße übersah der Pkw-Fahrer die Honda des Rentners, der die Neuburger Straße in südliche Richtung befuhr. Der Motorradfahrer erlitt eine Fraktur des Unterschenkels und diverse Abschürfungen und Prellungen an beiden Armen und musste in ein Krankenhaus gebracht werden.

Betrunkener beleidigt und tritt Badegast
Neuburg, Freibad Brandlbad, 15.08.2021, 15:00 Uhr
Deutlich alkoholisiert beleidigte ein 54-jähriger Neuburger im Brandlbad zunächst lautstark einen anderen Badegast, indem er ihren Schwimmstil mit dem eines Hundes verglich. Die adressierte Frau wollte dem Mann keine Beachtung schenken, als dieser sie weiter anpöbelte und ihr unvermittelt kräftig auf den Fuß trat. Eine Zeugin verständigte die Polizei. Einen Alkoholtest verweigerte der Mann. Im Brandlbad hat der Schlosser nun dauerhaft Hausverbot, die Polizei erteilte ihm einen Platzverweis. Den Mann erwartet nun ein Ermittlungsverfahren wegen Körperverletzung und Beleidigung.

Alkoholisierter Radfahrer stürzt alleinbeteiligt
Burgheim, Ortsteil Illdorf, Hauptstraße, 15.08.2021, 04:05 Uhr
Ein 25-jähriger Burgheimer befuhr mit seinem Pedelec die Ortsverbindungsstraße von Längloh nach Illdorf. Auf der Hälfte der Strecke verlor er offensichtlich das Gleichgewicht und stürzte alleinbeteiligt von seinem Fahrrad. Durch Zeugen wurde der Notruf verständigt. Im Rahmen der Unfallaufnahme konnte eine Alkoholisierung des jungen Mannes festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von über 1,6 Promille. Er wurde mittelschwer verletzt in ein Krankenhaus gebracht. Den 25-jährigen erwartet nun eine Strafanzeige.

Unerlaubtes Entfernen vom Unfallort – Zeugenaufruf
Neuburg a.d.Donau, Adalbert-Stifter-Straße, 14.08.2021, 16:40 Uhr
Ein 33-jähriger Neuburger musste mit seinem BMW in der Adalbert-Stifter-Straße in Neuburg verkehrsbedingt anhalten. Eine bislang unbekannte Verkehrsteilnehmerin setzte mit ihrem Pkw im fließenden Verkehr unvermittelt rückwärts zurück und fuhr mit ihrem Heck auf die Fahrzeugfront des Neuburgers auf. Dabei entstand ein Sachschaden von rund 1.000 Euro. Im Anschluss entfernte sie sich vom Unfallort, ohne sich um den Schaden zu kümmern. Zeugen werden gebeten, sich bei der Polizeiinspektion Neuburg unter 08431/6711-0 zu melden.

Kommentar verfassen