Mo. Sep 20th, 2021

Eitensheim – Ein 15-jähriger Bursche aus dem Landkreis Eichstätt wurde Mittwochnachmittag (23.08.2021) in Eitensheim von einer Polizeistreife mit Marihuana erwischt.
Gegen 16.50 Uhr fielen der 15-Jährige und sein 14-jähriger Freund der Polizeistreife auf, da sie sich beim Anblick des Streifenwagens entfernen wollten. Bei der anschließenden Kontrolle bemerkten die Beamten auffälligen Marihuanageruch. Bei dem 15-Jährigen wurde eine Kleinmenge Marihuana aufgefunden und sichergestellt. Der 14-Jährige führte keine Drogen mit. Der 15-Jährige wurde im Anschluss seiner Mutter übergeben. Er muss sich nun wegen eines Verstoßes nach dem Betäubungsmittelgesetz verantworten. – BR

Kommentar verfassen