Sa. Mai 21st, 2022

Neuburg – Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldet am Donnerstag, 17.02.2022, 16:30 Uhr, 410 Neuinfektionen seit der letzten Meldung (Mittwoch, 16.02.2022, 16.30 Uhr).

Seit Beginn der Pandemie haben sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 19.910 Personen mit SARS-Cov-2 infiziert. 116 Patientinnen und
Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, sind verstorben. (Stand: 17.02.2022, 16:30 Uhr)

Krankenhausbelegung:
Im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen werden fünf Coronapatienten behandelt. Davon wird ein Patient intensivmedizinisch betreut. (Stand: 17.02.2022, 8:30 Uhr)
In der KJF-Klinik St. Elisabeth Neuburg sind derzeit 20 COVID-19-Patienten stationär untergebracht. Davon wird ein Patient intensivmedizinisch betreut. Bei drei Patienten besteht der Verdacht einer Infektion. (Stand: 17.02.2022, 8:30 Uhr)

Die Auslastung der Intensivbetten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt bei 80 Prozent. (siehe: DIVI Intensivregister, Stand: 17.02.2022, 16:15 Uhr)

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen:
Laut RKI: 2585,7 (Stand: 17.02.2022) – Landratsamt Neuburg-Schrobenhausen

Kommentar verfassen