Di. Mai 21st, 2024

Burgbernheim: Bei einem Jagdausflug im bayerischen Landkreis Neustadt an der Aisch-Bad Windsheim soll ein 18-Jähriger seinen Vater erschossen haben.
Wie die Polizei mitteilte, hatten Spaziergänger die Leiche des 54-Jährigen gestern südlich der Gemeinde Burgbernheim entdeckt. Beinahe zeitgleich meldete sich den Angaben zufolge die Ehefrau des Toten und Mutter des mutmaßlichen Todesschützen bei der Polizei. Sie gab an, ihr Sohn habe ihr am Telefon mitgeteilt, den Vater erschossen zu haben. Der Heranwachsende stellte sich kurz danach in Baden-Württemberg der Polizei. In seinem Auto fanden die Beamten ein Gewehr. Über ein Motiv ist bislang nichts bekannt. – BR

Kommentar verfassen