Di. Aug 16th, 2022

Melilla: Beim Versuch, die spanische Exklave und damit die EU zu erreichen, sind nach Angaben der marokkanischen Behörden 18 Menschen ums Leben gekommen.
Insgesamt sollen etwa 2.000 Menschen versucht haben, über den Grenzzaun zu kommen – Spaniens Ministerpräsident Sanchez sprach von einem gut organisierten, gewaltsamen Angriff. Etwa 140 marokkanische Sicherheitskräfte sollen verletzt worden sein. Mehr als 100 Menschen gelang es bei der Aktion, die Sperranlagen zu überwinden. – BR

Kommentar verfassen