Sa. Mai 21st, 2022

1814 Personen aus dem Landkreis mit SARS-CoV-2 infiziert
Neuburg – Das Gesundheitsamt Neuburg-Schrobenhausen meldet am Freitag, 21.01.2022, 13.30 Uhr, 172 Neuinfektionen seit der letzten Meldung (Donnerstag, 20.01.2022, 13.30 Uhr). 37 Personen sind wieder genesen. Damit sind aktuell 1814 Landkreisbürgerinnen und -bürger mit SARS-CoV-2 infiziert. Seit Beginn der Coronavirus-Pandemie haben sich im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen insgesamt 11.193 Personen mit SARS-Cov-2 infiziert, davon gelten 9.269 als bereits genesen. 110 Patienten, die an COVID-19 erkrankt waren, sind verstorben. (Stand: 21.01.2022, 13.30 Uhr)

Krankenhausbelegung
Im Kreiskrankenhaus Schrobenhausen wird derzeit ein Coronaviruspatienten behandelt. (Stand: 21.01.2022, 7:30 Uhr)
In der KJF-Klinik St. Elisabeth Neuburg werden acht Coronaviruspatienten behandelt. Davon werden zwei Patienten intensivmedizinisch betreut und beatmet. Bei einem Patienten besteht der Verdacht einer Infektion. (Stand: 21.01.2022, 9:00 Uhr)

Die Auslastung der Intensivbetten im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen liegt derzeit bei 80 Prozent. (siehe: DIVI Intensivregister, Stand: 21.01.2022)

7-Tage-Inzidenz im Landkreis Neuburg-Schrobenhausen:
Laut RKI: 987,4 (Stand: 21.01.2022

Aktuell positiv, Stand: 21.01.2022, 13.30 Uhr
Aresing 50
Berg im Gau 14
Bergheim 30
Brunnen 30
Burgheim 58
Ehekirchen 100
Gachenbach 61
Karlshuld 164
Karlskron 62
Königsmoos 95
Langenmosen 20
Neuburg 608
Oberhausen 78
Rennertshofen 82
Rohrenfels 16
Schrobenhausen 273
Waidhofen 27
Weichering 46
Gesamt 1814

Kommentar verfassen