So. Sep 25th, 2022

Hepberg, Lkr. Eichstätt – Am 08.09.2022 gegen 00.15 Uhr befuhr ein 27-jähriger aus München mit seinem Pkw Opel Corsa die A 9 in Richtung Nürnberg und wurde an der Rastanlage Köschinger Forst zur Kontrolle angehalten.
Dass der 27-jährige Drogen konsumiert hatte, wurde sowohl anhand der deutlichen körperlichen Anzeichen, als auch beim Drogenvortest, dieser reagierte positiv auf Marihuana, festgestellt. Daraufhin wurde der Fahrzeugschlüssel sichergestellt und der 27-jährige in ein Ingolstädter Krankenhaus zur Blutentnahme verbracht. Auf den 27-jährigen kommt nun ein Ordnungswidrigkeitenverfahren zu, welches bei einem Erstverstoß 500 Euro Bußgeld und einen Monat Fahrverbot vorsieht. – Verkehrspolizeiinspektion Ingolstadt

Kommentar verfassen