Di. Jan 18th, 2022

1. – Rennertshofen, Staatsstraße 2214, 03.12.2021, 22:50 Uhr
Zur Unfallzeit befuhr eine 21jährige Pkw-Fahrerin aus Rain die Kreisstraße DON 22 aus Tagmersheim kommend in südlicher Richtung. An der Einmündung zur Staatsstraße 2214 verlor die Fahrerin die Kontrolle über ihr Fahrzeug. In der Folge stellte sich das Fahrzeug quer und rutschte die gegenüberliegende Böschung hinab. Letztlich kam der Pkw auf dem Dach zum Liegen. Die Fahrerin sowie ihre drei Mitfahrer konnten sich selbständig aus dem Fahrzeug befreien. Alle vier Personen kamen mit dem Rettungswagen zur weiteren Abklärung in das Krankenhaus Neuburg. Nach ersten Erkenntnissen wurden die Insassen nur leicht verletzt. Der Pkw war nicht mehr fahrbereit und wurde abgeschleppt. Die Feuerwehr war mit ca. 20 Einsatzkräften vor Ort.

2. – Neuburg a.d. Donau, Bahnhofstraße / Sehensander Weg, 03.12.2021, 10:11
Bei der Fahrt mit dem Stadtbus wurde eine 90jährige Frau aus Neuburg leicht verletzt. Zur Unfallzeit war der Stadtbus auf der Bahnhofstraße unterwegs. Auf Höhe Sehensander Weg musste die Fahrzeuglenkerin den Stadtbus schlagartig abbremsen, da ein vorausfahrendes Fahrzeug stark abbremste und zum Wenden ansetzte. Durch das Bremsmanöver verlor die 90jährige Frau ihr Gleichgewicht und stürzte im Bus zu Boden. Die Frau wurde im Gesichtsbereich leicht verletzt.

Kommentar verfassen