Fr. Aug 12th, 2022

London: Die Omikron-Variante des Corona-Virus ist in Großbritannien auf dem Vormarsch.
Nach Regierungsangaben wird sie in der Hauptstadt London bereits bei 30 Prozent der Erkrankten nachgewiesen. Landesweit hat die Zahl der Neuansteckungen bereits den höchsten Stand seit elf Monaten erreicht – nämlich etwa 58.000. Ab kommender Woche gelten deshalb in England verschärfte Corona-Regeln. So müssen Bürger künftig einen Nachweis der Corona-Impfung oder einen negativen Test vorzeigen, bevor sie ins Fußballstadion oder die Disko dürfen. – BR

Kommentar verfassen