Mo. Aug 8th, 2022

Jul 20, 2022

Ingolstadt – Beim Brand eines Einfamilienhauses im Stadtteil Gerolfing wurden am heutigen Mittwoch Teile der Fassade zerstört.
Menschen wurden nicht verletzt. Gegen 11:30 Uhr hatten die Bewohner des betroffenen Hauses an der Pfarrer-Warganz-Straße das Feuer auf der Terrasse bemerkt, das schnell auf die Außenfassade übergriff. Nur durch das zügige und professionelle Eingreifen der Berufsfeuerwehr sowie der Wehren aus Gerolfing und Dünzlau konnte ein Vollbrand des Gebäudes verhindert werden. An dem Objekt entstand nach einer ersten Einschätzung ein Sachschaden im unteren sechsstelligen Bereich. Aufgrund von Rauch- und Rußeintrag ist das Haus derzeit nicht bewohnbar. Die Kriminalpolizei Ingolstadt hat die Ermittlungen zur bislang noch völlig unklaren Brandursache übernommen. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen