Fr. Dez 9th, 2022

Stammham, Landkreis Eichstätt, 17.11.2022 – Am späten Nachmittag des gestrigen Tages verletzte sich ein slowakischer Waldarbeiter im Rahmen seiner Tätigkeit im Staatsforst bei Stammham tödlich.
Der Mann war damit beauftragt, die vom Förster markierten Bäume zu fällen und zum Standardmaß zu verarbeiten. Gegen 16.50 wurde der 46-Jährige beim Fällen eines Baumes von einem Ast im Brustbereich getroffen. Arbeitskollegen, die das Unglück beobachtet hatten, kamen den am Boden Liegenden zur Hilfe und setzten einen Notruf ab. Die sofort eingeleitete Laienreanimation seiner Kollegen, die vom Rettungsdienst fortgeführt wurde, erbrachten keinen Erfolg. Der Mann verstarb am Unglücksort. Hinweise auf ein Verschulden Dritter liegen nach ersten Ermittlungen der Kriminalpolizei Ingolstadt nicht vor. – Polizeipräsidium Oberbayern Nord

Kommentar verfassen