So. Jun 16th, 2024

Fahrt unter Drogeneinfluss
Eichstätt – Eine Streife der Polizeiinspektion Eichstätt führte am 08.02.2023 gegen 22:30 Uhr eine Verkehrskontrolle bei einem 41-jährigen Pkw-Fahrer aus dem Landkreis Eichstätt durch.
Bereits beim Herantreten an das Fahrzeug konnten die Beamten deutlich Marihuanageruch, der aus dem Fahrzeuginneren stammte, feststellen. Auf Nachfrage gab der 41-Jährige an, dass es schon einige Jahre her ist, dass er Marihuana konsumiert hat. Er konnte auch den Polizisten nicht erklären, woher der Geruch nach Marihuana aus dem Inneren seines Fahrzeuges stammte. Bei dem Gespräch konnten die Beamten drogentypische Ausfallerscheinungen feststellen. Da der 41-Jährige einen Drogentest verweigerte, wurde bei ihm eine Blutentnahme in der Klinik Eichstätt durchgeführt.

Betrunken unterwegs
Eichstätt – Bei einer Verkehrskontrolle am 08.02.2023 gegen 20:15 Uhr konnten Beamte der Polizeiinspektion Eichstätt bei einem 34-jährigen Autofahrer Alkoholgeruch feststellen.
Ein daraufhin durchgeführter Alkoholholtest ergab einen Wert von über 0,7 Promille. Zudem konnten die Polizisten feststellen, dass der aus dem Landkreis Eichstätt stammende Fahrer nicht im Besitz einer gültigen Fahrerlaubnis ist. Der 34-Jährige wurde angezeigt.

Kommentar verfassen