So. Mrz 3rd, 2024

München: Bei der Sicherheitskonferenz sind heuer 5.000 Polizisten im Einsatz – ähnlich viele wie im vergangenen Jahr. Der Aufwand ist in diesem Jahr noch etwas größer, weil neben dem Bayerischen Hof ein zweites Hotel für die Tagungsgäste benötigt wird.
Zu den Beratungen über Themen wie Ukraine und Nahost werden mehr als 50 Staats- und Regierungschefs erwartet. Hinzu kommen 85 Außen- und Verteidigungsminister. Rund um die Tagung sind bisher 18 Demonstrationen angemeldet, zu denen tausende Menschen kommen dürften. Die Polizei sprach auf ihrer heutigen Pressekonferenz von einer „erhöhten abstrakten Gefahr“. Konkrete Bedrohungen gebe es jedoch bislang nicht. Der Flugverkehr über München wird aus Sicherheitsgründen zwischen Freitag früh und Sonntag Abend beschränkt. Auch der Nahverkehr in der Innenstadt wird beeinträchtigt. – BR

Kommentar verfassen