So. Apr 14th, 2024

Erlangen: In Erlangen haben sich rund 500 Menschen an einer pro-palästinensischen Demonstration beteiligt.
Die Polizei schritt gegen ein Schild mit einem Holocaust-Vergleich ein, außerdem wurde ein Feuerwerk gezündet. Einen Autokorso, der heute durch die Münchner Innenstadt fahren sollte, haben die Behörden verboten. Dahinter stand die umstrittene Organisation „Samidoun“. – BR

Kommentar verfassen