Sa. Jan 28th, 2023

Rom: Am ersten Tag der Aufbahrung von Benedikt XVI. sind nach Polizeiangaben rund 65.000 Menschen in den Petersdom gekommen.
Der persönliche Abschied vom emeritierten Papst ist noch bis morgen Abend möglich. Zur Trauerfeier und Beerdigung am Donnerstag haben sich viele prominente Vertreter, unter anderem aus Politik und Religion, angemeldet. Neben Bundespräsident Steinmeier und dem bayerischen Ministerpräsidenten Söder werden unter anderen das belgische Königspaar und der polnische Staatspräsident erwartet. Das Erzbistum München und Freising verabschiedet sich heute Abend mit einem Requiem von Benedikt XVI.. Als Kardinal Joseph Ratzinger war er von 1977 bis 1982 dort Erzbischof. Das BR Fernsehen überträgt die Totenmesse ab 18 Uhr live, ebenso die Trauerfeier morgen aus Rom. – BR

Kommentar verfassen