So. Apr 21st, 2024

Athen: In Griechenland ist eine Deutsche tödlich verunglückt. Wie der Fernsehsender ERT berichtete, war die 66-Jährige am Nachmittag mit ihrem Mann auf einem Pier in Kyparissia auf der Halbinsel Peloponnes spazieren, als sie von Wellen ins Meer gerissen wurde.
Ihre Leiche wurde 500 Meter entfernt gefunden. Die zuständige Hafenbehörde ermittelt. In Griechenland war es am Wochenende stürmisch. Der Wind riss vielerorts Bäume um, Autos wurden beschädigt, der Fährverkehr eingestellt. – BR

Kommentar verfassen