Di. Apr 16th, 2024

Boston: Im Nordosten der USA hat ein heftiger Sturm für einen Wintereinbruch und großflächige Stromausfälle gesorgt.
Wegen gerissener Leitungen und umgeknickter Masten waren in Maine, New Hampshire und New York fast 300.000 Haushalte ohne Strom – zudem mussten Hunderte Flüge abgesagt werden und die Polizei meldete zahlreiche Unfälle auf eisigen Straßen. In New England fielen laut Wetterdienst in kurzer Zeit 60 Zentimeter Neuschnee, in Vermont etwa 75. – BR

Kommentar verfassen