Fr. Mai 24th, 2024

New York: In der US-Metropole hat für kurze Zeit die Erde gebebt. Nach Angaben der amerikanischen Erdbebenwarte USGS hatten die Erschütterungen die Stärke 4,8.
Das Zentrum befand sich im Bundesstaat New Jersey. Das Beben war auch in Baltimore, Philadelphia und Connecticut zu spüren. Berichte über Schäden oder Verletzte liegen bislang nicht vor. In New York wurden sicherheitshalber für kurze Zeit die Starts und Landungen von Flugzeugen gestoppt. Auch ein Autotunnel wurde vorübergehend gesperrt. – BR

Kommentar verfassen