Mo. Mai 20th, 2024

Erneutes Graffiti an der Uni Eichstätt
Eichstätt – In der Mittwochnacht (03/04.04.2024) wurde eine Fensterscheibe der Universität mit einem beschmiert.
Dabei hat ein bislang unbekannter Täter in der Zeit zwischen Mittwochabend gegen 20.00 Uhr und Donnerstagmorgen gegen 06.00 Uhr eine Fensterscheibe der Aula mit einem Graffiti beschädigt. Zwei Worte wurden mit Spraydosen aufgetragen. Der Sachschaden beläuft sich auf rund 1500 Euro. Hinweise zur Täter nimmt die Polizei unter der 08421/9770-0 entgegen.

Schlägerei im Stadtgebiet
Eichstätt – Am Freitagnachmittag (05.04.2024) kam es im Stadtgebiet zu einer körperlichen Auseinandersetzung zwischen einem 37-jährigen Eichstätter und einem bislang noch unbekannten Täter.
Gegen 17.00 Uhr eskalierte ein Streit zwischen zwei Männern. Anlass dafür war, dass der Unbekannte das E-Bike des 37-jährigen gestohlen hatte. Als dieser es zurückforderte, wurde die Situation hitzig und es kam zu einer Schlägerei. Die Streife stellte vor Ort nur den Eichstätter fest. Laut der Personenbeschreibung handelt es sich bei dem anderen um einen kräftigeren Mann im Alter zwischen 20-25 Jahren, der dunkle Kleidung trug. Eine sofortige Fahndung nach dem anderen Mann verlief ohne Erfolg. Die Polizei nahm die Ermittlungen auf. Nach bisherigem Kenntnisstand erlitt der 37-jährige leichte Schmerzen im Rippenbereich durch einen Stoß mit dem Fahrradlenker. Hinweise zum Täter nimmt die Polizei unter der 08421/9770-0 entgegen.

Gestohlenen Fahrrads aufgefunden
Eichstätt – Am Freitagabend (05.04.2024) entdeckte ein 41-jähriger Eichstätter sein gestohlenes Fahrrad am Eichstätter Bahnhof wieder.
Gegen 20.15 Uhr bemerkte der Geschädigte sein blaues Mountainbike an einem Fahrradständer am Bahnhof. Das Fahrrad wurde dem Geschädigten bereits im Oktober vergangenen Jahres von einem bislang unbekannten Täter gestohlen. Das Fahrrad war zusammen mit einem anderen rosa Bulls Fahrrad festgekettet worden. Bei dem zweiten Fahrrad wurde durch den Täter die Rahmennummer unkenntlich gemacht. Dessen Eigentümer wird nun ermittelt. Hinweise zur Täter nimmt die Polizei unter der 08421/9770-0 entgegen.

Kommentar verfassen