So. Jun 16th, 2024

Berlin: Der CDU-Vorsitzende Merz hat den Wahlausgang als „Desaster“ für die Regierungsparteien bezeichnet. Es brauche eine Kurskorrektur, denn die Ampel schade dem Land, etwa in der Wirtschafts- und Migrationspolitik.
Auch CSU-Chef Söder wertete das Europawahlergebnis als klares Votum gegen die amtierende Bundesregierung. Mit Blick auf das gute Abschneiden der AfD sprach Söder von einem harten Arbeitsauftrag. Auch Grünen-Chef Nouripour, SPD-Spitzenkandidatin Barley und SPD-Parteichefin Esken zeigten sich bestürzt über das Wahlergebnis. Der AfD-Co-Vorsitzende, Chrupalla, sprach dagegen von einem historischen Ergebnis. Er erwartet baldige Verhandlungen darüber, welcher Fraktion die rechtsgerichtete AfD im Europa-Parlament angehören wird. – BR

Kommentar verfassen