Di. Apr 23rd, 2024

Davos: Vertreter aus über 80 Ländern haben im schweizerischen Davos über einen möglichen Frieden in der Ukraine diskutiert.
Zweck der Gespräche sei es gewesen, sich vorzubereiten, um bereit und fertig zu sein, einen Prozess mit Russland einzuleiten, wenn die Zeit gekommen sei, sagte der Schweizer Außenminister Cassis bei einer Pressekonferenz. Grundlage für die Gespräche war ein Zehn-Punkte-Plan des ukrainischen Präsidenten Selenkyj. Er sieht unter anderem eine Wiederherstellung der territorialen Integrität der Ukraine und einen Abzug der russischen Truppen vor. Der ukrainische Präsidialamtschef Jermak betonte, es sei wichtig, dass China bei weiteren Gesprächen über Selenskyjs „Friedensformel“ mit am Tisch sitze. Auch Cassis meinte, ohne China sei ein Kriegsende in der Ukraine kaum denkbar. Es müssten Wege gefunden werden, um mit China – BR

Kommentar verfassen