Di. Apr 13th, 2021

Kraftradfahrer unter Alkoholeinfluss
Schrobenhausen – Am Donnerstagabend, den 01.04.2021, wurde in Schrobenhausen an einer Wiese eine Gruppe Jugendliche angetroffen.
Neben den Verstößen gegen das aktuell geltende Infektionsschutzgesetz muss sich ein 17 Jähriger zusätzlich wegen Trunkenheit im Verkehr verantworten. Der Jugendliche fuhr bei Eintreffen der Streife mit seinem Leichtkraftrad auf der Wiese. Während der Ahndung der Verstöße gegen das Infektionsschutzgesetz, konnte bei dem Kradfahrer Alkoholgeruch festgestellt werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von 1,6 Promille, daraufhin wurde die Weiterfahrt unterbunden. Er wurde zur Blutentnahme in die Polizeiinspektion Schrobenhausen gebracht. Der Führerschein des 17 Jährigen wurde sichergestellt. Bei dem gegen ihn eingeleiteten Verfahren wegen Trunkenheit im Verkehr muss er mit einem Führerscheinentzug rechnen.

Ohne Fahrerlaubnis und gültiges Versicherungskennzeichen betrunken gefahren
Schrobenhausen – Am Freitag, den 02.04.2021, fiel der eingesetzten Streife in Schrobenhausen ein Leichtkraftradfahrer aufgrund seiner unsicheren Fahrweise und des fehlendes Schutzhelmes auf.
Bei der im Anschluss durchgeführten Verkehrskontrolle konnte bei dem 30 Jährigen ein erheblicher Alkoholgeruch wahrgenommen werden. Ein Atemalkoholtest ergab einen Wert von fast 2,4 Promille. Im weiteren Verlauf der Verkehrskontrolle wurde festgestellt, dass das angebrachte Versicherungskennzeichen aus dem Jahr 2015 stammt. Außerdem gab der Kradfahrer an, dass sein Fahrzeug ca. 70 km/h fährt. Für dieses Fahrzeug besitzt er keine gültige Fahrerlaubnis.

Die Weiterfahrt wurde unterbunden und der Kraftradfahrer musste sich einer Blutentnahme unterziehen. Der 30 Jährige muss sich unter anderem wegen Trunkenheit im Verkehr, einem Verstoß gegen das Pflichtversicherungsgesetz und Fahren ohne Fahrerlaubnis verantworten. Des Weiteren steht im Raum, dass das Leichtkraftrad gestohlen sei. Ermittlungen wegen Diebstahls eines Kraftfahrzeuges wurden ebenfalls eingeleitet und das Fahrzeug wurde zur Beweismittelsicherung sichergestellt.

Kommentar verfassen