Sa. Okt 16th, 2021

Moskau: Der russische Oppositionspolitiker Nawalny ist nach Angaben seines Teams in einem Krankenhaus außerhalb des Gefängnisses untersucht worden.
Über Ergebnisse wurde nichts bekannt. Seine Unterstützer warnen seit Tagen, Nawalnys Zustand sei lebensbedrohlich, er müsse sofort behandelt werden. Mehrere unabhängige Ärzte haben Nawalny unterdessen aufgefordert, seinen mehr als drei Wochen andauernden Hungerstreik zu beenden. Der 44-Jährige will mit der Aktion eine medizinische Behandlung seiner Rückenschmerzen und Lähmungserscheinungen erzwingen. – BR

Kommentar verfassen